TTIP

Alle Infos zur Demo gegen TTIP & CETA in Köln

Wir wollen gutes Essen ohne Gift und Gentechnik, eine saubere Umwelt und gerechte Arbeitsbedingungen. Doch TTIP und CETA gefährden dies. Am 17. September fordert ein breites Bündnis „Stop CETA und TTIP!“ Wir sind dabei, hier gibt es alle Infos zur großen Demo in Köln.

Gemeinsam mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis demonstrieren wir für:

  • einen fairen, demokratisch kontrollierten Welthandel
  • gutes, gesundes Essen ohne Gift und Gentechnik
  • eine saubere Umwelt
  • nachhaltige Landwirtschaft
  • gerechte Arbeitsbedingungen
  • Datensicherheit & Verbraucherschutz
  • kulturelle Vielfalt

In sieben Städten bundesweit gehen wir auf die Straße, um gegen CETA und TTIP zu demonstrieren. In Köln treffen wir uns ab 11.30 Uhr am Grünen Infostand auf der Deutzer Werft – dort erwarten euch neben vielen bekannten Gesichtern auch grüne Banner, Fahnen und Aufkleber. Kommt zahlreich und bringt noch mehr Menschen mit!

Aus ganz NRW fahren Busse zur Demonstration in Köln, auch mit dem Zug fahren einige Teilnehmer*innen und nutzen Gruppentickets. Einen Überblick über die Mitfahrgelegenheiten nach Köln findest Du hier.

Der Demonstrationszug durch Köln führt über folgende Straßen:

Deutzer Werft – Siegburger Straße – Deutzer Brücke – Pipinstraße – Cäcilienstraße – Neumarkt – Pastor-Könn-Platz – Apostelnstraße – Albertusstraße – Magnusstraße – Burgmauer – Tunistraße (kurze Unterführung) – Cäcilienstraße – Pipinstraße – Deutzer Brücke – Siegburger Straße – Deutzer Werft

Warum wir GRÜNEN NRW uns an der Demonstration beteiligen, erklären wir unter anderem an dieser Stelle. Zuletzt hat unsere Landesdelegiertenkonferenz im April 2016 über die Abkommen diskutiert und diesen Entschluss gefasst, in dem wir bekräftigen, dass nur ein fairer Handel ein wirklich freier Handel ist.

Weitere Infos zum Demo-Samstag und den bundesweit sechs weiteren Demos gegen TTIP & CETA gibt es auf der Seite unserer Bundesverbandes.

Neuste Artikel

gruppe_1438

Parteitag

GRÜNE NRW ziehen mit starkem Team in den Wahlkampf

Sylvia Löhrmann fotografiert mit einem Handy Cem Özdemir, Mona Neubaur und Sven Lehmann.

Parteitag

GRÜNE NRW wählen Sylvia Löhrmann zur Spitzenkandidatin

Sylvia Löhrmann im Gespräch

Schule

Jedes Kind braucht seine eigene Zeit

Ähnliche Artikel