Klimaschutz

Grün wirkt für Mensch und Umwelt in NRW

Gute Entscheidungen für den Umwelt-, Klima- und Trinkwasserschutz in NRW, gute Entscheidungen für die Menschen in NRW: Das Landeskabinett hat am Dienstag sowohl das Aus der gefährlichen Fracking-Technologie, als auch eine Verkleinerung des Tagebaus Garzweiler beschlossen. „Das zeigt: Grün wirkt in NRW“, so unsere Vorsitzende Mona Neubaur.

Erstmalig hat mit der Entscheidung für den neuen Landesentwicklungsplan ein Bundesland Fracking ausgeschlossen. Das hat einen starken Signalcharakter in der aktuellen Situation, denn in Berlin versucht sich die Große Koalition gerade an einem Fracking-Gesetz. Aus unserer Sicht geht dieses nicht weit genug.

Mit dem rechtssicheren Aus für die Fracking-Technologie zeigt die rot-grüne Landesregierung, dass für sie der Schutz der Menschen und des Trinkwassers Priorität hat.

Mona Neubaur, Vorsitzende GRÜNE  NRW

In derselben Kabinettssitzung hat die Landesregierung außerdem eine wichtige Entscheidung für den Klimaschutz und die Menschen im Rheinischen Revier getroffen. Erstmals wird in Deutschland mit Garzweiler II ein bereits genehmigter Tagebau verkleinert – und zwar um rund ein Drittel!

400 Millionen Tonnen Braunkohle werden nicht klimaschädlich verfeuert, rund 1500 Menschen können in ihrer Heimat bleiben.

Mona Neubaur, Vorsitzende GRÜNE NRW

Das Ende der Braunkohle ist abzusehen. Alle Studien, ob konservativ oder ambitioniert, gehen davon aus, dass die Braunkohleverstromung ab dem Jahr 2020 kontinuierlich zurückgeht, während gleichzeitig der Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromversorgung steigt.

Garzweiler_pic

Teile den Erfolg auf Facebook

Die Bundesregierung muss jetzt endlich einen Kohlekonsens herstellen, um den Menschen – auch den Beschäftigten in der Braunkohle – Planungssicherheit zu geben. Aber auch, um die Pariser Klimaziele einzuhalten und dem Klimawandel zu begegnen.  

Das sagen unsere Bundesvorsitzende Simone Peter und Mona Neubaur in einem gemeinsamen Pressestatement.

Weitere Informationen der GRÜNEN Landtagsfraktion zur Garzweiler-Entscheidung gibt es hier.

Neuste Artikel

gruppe_1438

Parteitag

GRÜNE NRW ziehen mit starkem Team in den Wahlkampf

Sylvia Löhrmann fotografiert mit einem Handy Cem Özdemir, Mona Neubaur und Sven Lehmann.

Parteitag

GRÜNE NRW wählen Sylvia Löhrmann zur Spitzenkandidatin

Sylvia Löhrmann im Gespräch

Schule

Jedes Kind braucht seine eigene Zeit

Ähnliche Artikel