Politischer Aschermittwoch

Jeck auf GRÜN: Politischer Aschermittwoch 2014

Wir beleben den politischen Aschermittwoch in Nordrhein-Westfalen neu – mit neuem Konzept, neuem Ort und neuem Schwung! Am 5. März 2014 laden wir in den großen Saal des Comedia Theaters in Köln.

Klönen, kungeln, koalieren – beim politischen Aschermittwoch der GRÜNEN NRW nimmt sich die Politik selbst nicht so ernst. Özgür Cebe, ein in Bielefeld geborener Rheinländer mit türkischen Wurzeln und obendrein auch noch erfolgreicher Kabarettist („Der bewegte Muselmann“), schafft die stimmungsvolle Grundlage für die launige und zotenreiche politische Rede des Bundesvorsitzenden Cem Özdemir.

Ablauf

Ab 13:00 Uhr: Einlass
13:30 Uhr: Begrüßung durch Sven Lehmann (Landesvorsitzender GRÜNE NRW) und Katharina Dröge (Kreisvorsitzende KV Köln)
13:45 Uhr: Kabarettistischer Auftakt von Özgür Cebe
14:20 Uhr: Politische Rede von Cem Özdemir
14:50 Uhr: Abschluss
15:00 Uhr: Ende, danach Ausklang bei Kölsch im Foyer

Die Veranstaltung wird auch per Livestream übertragen. Der Eintritt ist kostenlos, wir bitten jedoch zur besseren Planung um Anmeldung. Wenn ihr vom Politischen Aschermittwoch twittern wollt, empfehlen wir den Hashtag #pam14nrw.

Fangfrage: Wenn der Islam NICHT zu Deutschland gehört, Ostwestfalen aber schon, wohin gehört dann ein in Bielefeld geborener Rheinländer mit türkischen Wurzeln? – Ein Spagat, den Özgür Cebe jeden Tag praktizieren muss.

Das tut weh. Da hilft nur eins: sich locker machen.

Mit Selbstironie und pointierter Beobachtung entwaffnet Cebe alle Scharfmacher durch pure Gelassenheit. Wie man sich mit Humor integrieren kann, davon kann Özgür Cebe ein Lied singen. Und tut dies auch.

 

Neuste Artikel

Landtagswahl 2017

Der Rückschritt wird Regierungsagenda

Tihange

Menschenkette gegen Tihange

Ähnliche Artikel