Schwarz-Gelb

Laschet benennt Ministerien um – teuer und nutzlos

Das ist also das verantwortungsvolle haushalten von Schwarz-Gelb: Armin Laschet benennt seine Ministerien um. Nutzen: Gleich Null. Kosten: Mindestens 26.000 Euro.

Aus dem «Justizministerium» wird nun das «Ministerium der Justiz», das «Finanzministerium» wird das «Ministerium der Finanzen», usw. Dafür müssen Schilder, Visitenkarten und Briefbögen geändert werden. Kostenpunkt: Mindestens 26.000 Euro.

Themenseite: Schwarz-Gelb in NRW

So arbeiten CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen: Aktuelle Nachrichten von der schwarz-gelben Koalition, Bewertung des Koalitionsvertrages und viele weitere Informationen.

Schwarz-Gelb in NRW

Neuste Artikel

Klimaschutz

Die Landesregierung muss beim Kohleausstieg handeln

Mona Neubaur und Felix Banaszak freuen sich mit Terry Reintke über das Ergebnis der Europawahl in NRW.

Europa

Europawahl: GRÜNE NRW erstmals landesweit zweite Kraft

Klimaschutz

Klimanotstand ausgerufen – jetzt ist Handeln gefragt!

Ähnliche Artikel