Gegen Rechts

Demos gegen rechte Hetze in Dortmund

Am Samstag marschieren Nazis durch Dortmund. Erwartet werden 400 bis 600 Rechtsextremisten aus Deutschland und ganz Europa. Natürlich lassen sich das die Dortmunder*innen nicht gefallen und haben Gegendemos organisiert. Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid. Kommt nach Dortmund, demonstriert gegen rechte Hetze und zeigt friedlich Euren Protest! Hier bekommt ihr Infos zu geplanten Demos.

1. AK gegen Rechtsextremismus

  • 12.30 Uhr Auftaktkundgebung oberhalb Europabrunnen, Kleppingstraße (in direkter Nähe der Reinoldikirche)
  • 13.30 Uhr Europafest und Protest gegen den Naziaufmarsch

weitere Infos

2. BlockaDO

BlockaDO ist ein antifaschistisches Bündnis aus Dortmund.

  • es gibt um 13.00 Uhr eine Kundgebung am U-Bhf. Stadthaus

weitere Infos 

Bei beiden Demos werden Grüne vor Ort sein, nach denen man Ausschau halten kann.

Neuste Artikel

Schwarz-Gelb

Bunter Protest gegen das Polizeigesetz

LDK-Beschluss

BESCHLUSS ZUR EINSETZUNG EINER KOMMISSION „ZUKUNFT DER BILDUNG“

LDK-Beschluss

EINSETZUNG EINES SOUNDING BOARDS „ZUKUNFT GESTALTEN – DIGITALE TRANSFORMATION ALS CHANCE FÜR NRW IN EINER GLOBALISIERTEN WELT “

Ähnliche Artikel