Parteitag

Neue Bundesvorsitzende: Glückwünsche aus NRW – das ist ein guter Anfang

Zur Wahl von Annalena Baerbock und Robert Habeck als Bundesvorsitzende erklären Mona Neubaur und Felix Banaszak, Vorsitzende der GRÜNEN NRW:

„Wir gratulieren den Bundesvorsitzenden herzlich zur Wahl und wünschen ihnen eine glückliche Hand bei ihrer neuen Aufgabe. Gleichzeitig danken wir Simone Peter und Cem Özdemir für ihren Einsatz und ihr jahrelanges Wirken an der Spitze der Partei.

Der Parteitag in Hannover und die Wahlen zum Bundesvorstand sind ein deutliches Signals des Aufbruchs und der Bewegung. Dieses ist umso wichtiger, als mit der nächsten Auflage der Groko weitere vier Jahre des Stillstands und der Rückschritte drohen. Stillstand oder Rückschritte bei Klimaschutz und Kohleausstieg, beim Umsteuern zu einer nachhaltigen Wirtschaft und Mobilität; Stillstand oder Rückschritte bei Menschen- und Bürgerrechten und dabei, unsere Gesellschaft sozialer und gerechter für alle Menschen zu machen.

Die Bundesvorsitzenden werden den „Aufbruch in Bewegung“ verstärken und den Dialog auch weit über unserer Kernwählerschaft hinaus suchen. In NRW haben sie dabei in den Grünen und der Zivilgesellschaft starke Verbündete.“

Neuste Artikel

Landesvorstand

Umweltschutz braucht nicht nur Worte, sondern Taten – NRW muss am Nationalpark Senne festhalten

LDK-Beschluss

SELBSTBESTIMMT LERNEN, SELBSTBESTIMMT LEBEN. BILDUNG FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT

Ähnliche Artikel