Einverständniserklärung: Datenweitergabe von Kandidat*innen

Infos

Liebe*r Kandidat*in,

die Landesgeschäftsstelle erhält zunehmend Anfragen zur Weitergabe personenbezogener Daten unserer Kandidat*innen der beiden Wahlen in 2017. Du hast uns deine Kontaktdaten vielleicht auch schon über ein anderes Online-Fomular übermittelt, diese nutzen wir ausnahmslos intern und auch nur für den Zweck, dir Informationen vom Landesverband im Zuge deiner Rolle als Kandidat*in zukommen zu lassen.

Gerne möchten wir aber auch Organisationen, wie z.B. Abgeordnetenwatch, dabei unterstützen, die Öffentlichkeit über unsere Kandidat*innen zu informieren. Außerdem werden bei der LGS deine Daten für Forschungszwecke (z.B. Institut für Parlamentarismus-Forschung) oder zur direkten Kontaktaufnahme (z.B. WDR-Medien) angefragt.

Über die Frage, wie wir den Schutz deiner Daten und die Transparenz nach außen zusammenführen können, haben wir uns mit unserem Datenschutzbeauftragten ausgetauscht. Welches Unternehmen uns beraten hat, kannst du hier nachvollziehen: Datenschutz-Beratung.

Bestimmte Daten, konkret: dein Vorname, dein Nachname, dein Wohnort, dein Wahlkreis, dein Beruf, behalten wir uns in jedem Fall vor weiterzugeben, weil das auch die Daten sind, die im Zuge deiner Kandidatur vom Wahlleiter veröffentlicht werden. Außerdem ist es mit der Landtagswahl NRW erstmalig – und voraussichtlich auch in Zukunft – der Fall, dass E-mail-Adressen der Kandidat*innen auf dem Stimmzettel erscheinen sollen.

Deshalb benötigen wir unbedingt eine Angabe von dir, welche E-mail-Adresse wir an die Wahlleiter weiterleiten können. Wir empfehlen euch,  dafür eine eigene (Kandidatur-)Mail-Adresse in eurem Kreisverband einrichten zu lassen.

Was die Weitergabe deiner Daten darüber hinaus angeht, haben wir uns entschieden, den Weg einer Einwilligungsserklärung zu gehen.

Wir möchten dich daher bitten, die Einverständniserklärung (einzelnes Fenster über dem Text neben „Infos“) genaustens zu prüfen und entsprechend deiner Bereitschaft anzugeben, für welche Zwecke du mit einer Weitergabe deiner Mail-Adresse bzw. Rufnummer einverstanden bist.

Wir freuen uns sehr, wenn du bereit bist, deine Einwilligung für möglichst viele Zwecke zu erteilen.

Solltest du aber zu dem Schluss gelangen, dass du gar keine Zustimmung für die Weitergabe einer Mail-Adresse und Rufnummer erteilen möchtest, gib uns das bitte auch entsprechend im Formular an.

Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.
Wenn du deine Einwilligung widerrufen möchtest oder wenn du Fragen zu dieser Einwilligungserklärung hast, kontaktiere bitte das Info-Büro der Landesgeschäftsstelle (0211 38666-0 oder info@gruene-nrw.de).

Vielen Dank für deine Mühe und Unterstützung.

Einverständniserklärung







LTWBTW



Im Folgenden gebe ich an, für welche Zwecke welche meiner Daten an Dritte weitergegeben werden dürfen. Dabei entscheiden die Mitarbeiter*innen der Landesgeschäftsstelle der GRÜNEN NRW, an welche grün-externe Organisationen, Verbände und Unternehmen meine Daten gemäß meiner Angaben weitergegeben werden dürfen und holen zuvor die Versicherung ein, dass meine Daten dort nicht zu anderen Zwecken genutzt und/oder wiederum weitergegeben werden und nur für den Zeitraum meiner Direkt- und/oder Listenkandidatur gespeichert werden. Die Mitarbeiter*innen der Landesgeschäftsstelle der GRÜNEN NRW können nicht dafür garantieren, dass die eingeholte Versicherung bei Dritten eingehalten wird. Meine im Folgenden erteilte Zustimmung gilt für bisher eingegangene Anfragen sowie für alle zukünftigen Anfragen nach meinen Daten, die im Zeitraum meiner Kandidatur liegen. Ich kann meine Einwilligung jederzeit gegenüber dem Landesverband der Grünen NRW widerrufen.

Ich habe diesen Text verstanden und erkläre mich mit den Voraussetzungen für die Weitergabe meiner Daten einverstanden. (Dieser Haken muss gesetzt sein, damit du deine Daten an uns übermitteln kannst.)

Meine Einwilligung für die Weitergabe folgender E-mail-Adresse

unter den oben genannten Voraussetzungen erkläre ich einzeln für folgende Zwecke:

öffentliche Profilerstellung von Kandidat*innenzur Kontaktaufnahme bei Medienanfragenzur Kontaktaufnahme von Vereinen, Verbänden und Organisationenwissenschaftliche Untersuchungen

Ich untersage ausdrücklich die Weitergabe meiner E-mail-Adresse unter den oben genannten Voraussetzungen.

Meine Einwilligung für die Weitergabe folgender Rufnummer (bitte so angeben: (Handy-)Vorwahl Rufnummer, sonst keine weiteren Zeichen oder Leerzeichen)

unter den oben genannten Voraussetzungen erkläre ich einzeln für folgende Zwecke:

öffentliche Profilerstellung von Kandidat*innenzur Kontaktaufnahme bei Medienanfragenzur Kontaktaufnahme von Vereinen, Verbänden und Organisationenwissenschaftliche Untersuchungen

Ich untersage ausdrücklich die Weitergabe meiner Rufnummer unter den oben genannten Voraussetzungen.