Frank Jablonski

Jahrgang 1974 I Abitur I Zivildienst I Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte in Köln, Bonn und an der Sorbonne in Paris Abschluss Magister Artium I Dozent für interkulturelle Kommunikation I Freiberufler Presse – und Öffentlichkeitsarbeit und im Kulturbereich I seit 2012 Mitarbeiter von Volker Beck MdB

Tätigkeiten bei den GRÜNEN
Stellv. Sprecher AK Kultur und Medien 2011-2013 I Sprecher im OV Ehrenfeld 2012-2014 I seit 2014 stellv. Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Fraktion in der BV Ehrenfeld I Gründungsmitglied Säkulare GRÜNE NRW I gewähltes Mitglied der Mach et Redaktion seit 2011 I Beisitzer im KV-Vorstand seit 2014 Im Vorstand verantwortlich für u. a. Rechtsextremismus, Köln stellt sich quer und verschiedene Veranstaltungen wie z. B. die Syrien-Flüchtlings-Veranstaltung, die Podiumsdiskussion „AFD, Pegida und Co“, Veranstaltung zu ökologischen Baustoffen und Stadtentwicklung, den Grünen BV-Veedelstag u. v. m. I Initiator des ersten NRW GRÜNEN Vernetzungstreffens gegen Rechts und seitdem Administrator der LV-Facebook-Gruppe „Grün gegen Rechts NRW“ I LDK Delegierter seit 2014

Mitgliedschaften und sonstige Projekte
Amnesty International I BUND I Cap Anamur Deutsche Not-Ärzte e.­V. (2011/2012 ehrenamtliche Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) I Gründungsmitglied von Kultur-Attac und von Cultura 21 (heute C 21/Agora Köln / Träger des Tags des guten Lebens) I Kuratorium Ehrenfelder Edelweißpiraten I Förderverein Bunker 101 Körn