Hans Christian Markert

Umwelt-, Verbraucher- und Anti-Atompolitik

Sprecher für Umwelt-, Verbraucher- und Anti-Atompolitik

Viele kennen ihn unter seinem Spitznamen „HC“. Er ist 47 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Kinder, ist naturverbunden und sportbegeistert. Entspannung findet er in seinem Garten, beim Kochen, beim Reisen, beim Krimi-Lesen und Floorball-Spielen. Schon als Jugendlicher engagierte er sich politisch. Ihm liegen ein gutes Miteinander, Chancengerechtigkeit und der Erhalt der Umwelt am Herzen.
Am 1. Oktober 1968 wurde er in Bad Oeynhausen geboren und wuchs in Lage auf. Seit 2000 lebt er mit seiner Familie in Kaarst. Seit 1984 engagiert er sich für die Grünen und ist seit 1992 Mitglied.
Den Zivildienst leistete er im Umweltzentrum in Bielefeld. Nach dem Abitur 1988 studierte er zunächst evangelische Theologie und dann Jura in Bielefeld.

Nach Rechtsreferendariat und Richteramts-Prüfung war er als Volljurist von 1999 bis 2010 Referatsleiter im Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.
Seit 2009 ist er Mitglied des Kreistages des Rhein-Kreises Neuss, seit 2010 Landtagsabgeordneter und Sprecher für Umwelt-, Verbraucher- und Anti-Atompolitik. Außerdem leitete er von April 2013 bis Mai 2015 die von ihm initiierte Enquetekommission „Nachhaltige Zukunft der chemischen Industrie in NRW“.

Bei der Landratswahl 2015 war er im Rhein-Kreis Neuss unter dem Motto „Gemeinsam. Bunt. Stark“ der Kandidat von Grünen, SPD, Linken, Aktiven und Piraten und erhielt gut 36% der Stimmen.