Klaus Lüdemann

Ich bin seit 30 Jahren Parteimitglied und habe vor allem kommunalpolitische Erfahrung. 2009 habe ich das erste und bisher einzige Direktmandat für die Grünen bei der Kommunalwahl in Wuppertal geholt.Unter meinem Pseudonym „Der Klaus vom Ölberg“ kennen mich mehr Menschen als unter meinem richtigen Namen. Ich wollte immer auf drei Ebenen arbeiten: als Ingenieur,als Betriebsrat und als Stadtrat.Das habe ich geschafft Auf Landesebene arbeite ich in den LAGs Wirtschaft, Finanzen und Energie. Anfang 2016 habe ich am Wirtschaftskongress der LAG Wirtschaft im Wissenschaftspark Gelsenkirchen teilgenommen. Seit dem 10.9.2016 bin ich stellvertretender Sprecher der LAG Energie. Ich setze mich für einen schnellen Ausstieg aus der Kohlverbrennung ein. Verdi hat dazu am 15.9.in einer Pressekonferenz in Düsseldorf einen bemerkenswerten Beitrag geleistet, in dem die Gewerkschaft Szenarien für einen sozialverträglichen Ausstieg aus der Kohleverbrennungvorgestellthat.DiesenProzess möchte ich in den nächsten Jahren begleiten, in welcher Funktion auch immer. Für mich muss das Motto dabei sein : „Wir lassen keine Arbeitnehmer als Verlierer zurück!“
Biografie
Geboren 1958 in Paderborn, Diplom-Ingenieur Elektrotechnik 1983(RUB Bochum) Seit 1983 als Ingenieur in der Industrie, verheiratet, eine Tochter