Queer

Unsere Lieblingsstellung? Gleichstellung!

Am Wochenende findet in Köln der Christopher Street Day (CSD) als Höhepunkt des ColognePride und europaweit größte Demonstration für Vielfalt und Gleichstellung statt. Dazu erklärt Sven Lehmann, Landesvorsitzender der NRW-GRÜNEN:

„Auch in diesem Jahr macht der ColognePride darauf aufmerksam, dass auch in Deutschland Intoleranz und Diskriminierung noch immer viel zu oft Teil des Alltags vieler Menschen sind. Der ColognePride wirbt deshalb für gesellschaftliche Vielfalt und Akzeptanz unterschiedlicher Lebensweisen.

Wir GRÜNE treten schon lange für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender und Transsexuellen ein. Unsere Lieblingsstellung: Gleichstellung! Im Jahre 2013 ist alles andere als die völlige rechtliche und gesellschaftliche Gleichberechtigung nicht akzeptabel. Die schwarz-gelbe Bundesregierung hingegen hat in den letzten vier Jahren die Rechte gleichgeschlechtlicher Paare konsequent ignoriert und missachtet. Stattdessen musste das Bundesverfassungsgericht wiederholt die fehlgeleitete Politik von Union und FDP korrigieren. Die Bundesregierung ist zu echter Gleichstellung nicht in der Lage.

In NRW hingegen haben wir seit 2010 viel erreicht. Unter anderem haben wir einen Aktionsplan gegen Homophobie und Transphobie aufgelegt und die Fördermittel für die Initiativen im Queer-Bereich erhöht. Wir wollen die Öffnung der Ehe für Alle und den Artikel 3 des Grundgesetzes um den Passus ‚Sexuelle Identität’ erweitern. Überfällig ist auch ein gemeinschaftliches Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare. Für all diese Ziele werden wir im Rahmen des CSD werben.

Wir GRÜNE werden auch klare Kante zeigen gegen Rechts. Der CSD ist eine Demonstration für alle Minderheiten und stellt sich klar gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Braun ist keine Farbe des Regenbogens!“

Neuste Artikel

Landtagswahl 2017

Unbeugsam, unbequem, unverzichtbar!

Elektromobilität

NRWagen: Unsere Initiative für ein Elektroauto aus NRW

Ähnliche Artikel