Bildung bedeutet für uns GRÜNE vor allem eins: Teilhaben an unserer Gesellschaft. Deshalb beginnt Bildung für uns schon mit der Geburt. Wir stehen an der Seite der Familien und unterstützen sie in allen Formen des Zusammenlebens. Wir verbessern das Kita-Angebot und holen mehr Erzieher*innen in die Gruppen. Im Mittelpunkt steht dabei das einzelne Kind mit seinen Bedürfnissen. Das ist auch der Leitsatz unserer Schulpolitik. Wir setzen darauf, dass Kinder und Jugendliche länger gemeinsam lernen und jedes Kind seine Talente entfalten kann – im eigenen Tempo. Nach dem Schulabschluss brauchen dann alle Jugendlichen eine Perspektive – mit mehr Ausbildungsplätzen und einem gebührenfreien Studium. Denn für uns GRÜNE gilt: Es muss egal sein, wo ein Kind herkommt. Entscheidend ist, wo es hinwill.

#helloKita – Starke Kinder und Familien

Die ersten Jahre im Leben sind prägend. GRÜNE Familienpolitik unterstützt jedes Kind, egal, ob es mit einem oder zwei Elternteilen aufwächst, ob es in einer Patchworkfamilie groß wird oder zwei Mütter hat. Wir sorgen für die Gleichstellung aller Familienformen. Wir bauen die Kita-Betreuung aus, damit jedes Kind einen Ganztagsplatz bekommen kann. Wir brauchen aber nicht nur mehr, sondern auch bessere Betreuung: Kleinere Gruppen, mehr Erzieher*innen und eine bessere Förderung für jedes Kind – all das werden wir in einem neuen Kita-Gesetz umsetzen. Außerdem wollen wir flexiblere Öffnungszeiten, die zur heutigen Berufswelt passen – für weniger Gehetze und mehr Zeit für Beruf und Familie.

#zusammenwachsen – Gemeinsam lernen

Schule ist für uns GRÜNE mehr als nur die Vorbereitung auf einen Beruf oder ein Studium. Sie ist Lern- und Lebensraum. Das eigene Leben in die Hand nehmen, andere respektieren und gemeinsam arbeiten – um das zu lernen, brauchen Kinder und Jugendliche Zeit. Deshalb schaffen wir noch mehr Ganztagsschulen überall in NRW und setzen auf längeres gemeinsames Lernen. Gutes Personal und eine moderne Ausstattung sind ebenso wichtig: Wir sichern die sozialpädagogische Arbeit und die Schulsozialarbeit ab und sorgen dafür, dass Grundschullehreri*innen gerechter bezahlt werden. Wir sanieren marode Schulgebäude und kümmern uns darum, dass die Schüler*innen den Anschluss an das digitale Zeitalter nicht verpassen.

Wir wollen eine Schule, in der alle Kinder willkommen sind – auch die mit besonderem Förderbedarf oder Behinderung. Die Inklusion ist eine Generationenaufgabe und manchmal anstrengend für alle Beteiligten. Aber vor allem ist sie eine Bereicherung für alle, die miteinander und voneinander lernen. Die Schulen haben auf diesem Weg schon viel geleistet und wir wollen sie dabei weiter unterstützen.

#FürmeinLeben – Flexibel und alltagsorientiert lernen

Es ist nicht wichtig, ob Kinder 12, 13, oder 14 Jahre in die Schule gehen. Wichtig ist, dass sie den besten Abschluss schaffen, den sie jeweils individuell erreichen können. Statt einer starren Schulzeit für alle führen wir die flexible Schulzeit für jedes Kind ein. Zwischen Klasse 7 und 10 wird die Lernzeit an allen Schulen individuell angepasst – je nachdem, was das Kind mitbringt und welche Fortschritte es macht. Den unproduktiven Streit um G8 oder G9 beenden wir GRÜNE damit endlich. Und konzentrieren uns wieder stärker darauf, wie Kinder und Jugendliche in der Schule für das Leben lernen können: Das eigene Konto überblicken, sicher in der digitalen Welt unterwegs sein, sich gut ernähren: Schüler*innen sollen lernen, was Sinn für‘s Leben macht.

#gebührenfrei – Entlastung für Studium und Ausbildung

Wir haben 2011 die Studiengebühren abgeschafft und stehen auch weiter verlässlich für ein gebührenfreies Studium, das sich jede und jeder leisten kann. Von uns erhalten die Studierendenwerke außerdem mehr Geld, damit sie Studierenden weiterhin günstige Wohnungen preiswertes Mensaessen und gute Sozialberatung anbieten können.

Zwar studieren in NRW immer mehr junge Menschen, die berufliche Ausbildung ist aber nach wie vor ein wichtiger Weg ins Arbeitsleben. Ähnlich wie Studierende sollen auch Azubis günstig mobil sein – deshalb setzen wir uns für ein landesweites, günstiges Ausbildungsticket ein. Mit einem Ausbildungsfonds sorgen wir außerdem dafür, dass Unternehmen überall genügend Ausbildungsplätze anbieten.

Vier Projekte für gute Bildung in NRW

  • Flexiblere Öffnungszeiten in den Kitas
  • Stressfrei gemeinsam lernen: Ganztagsschulen in NRW ausbauen
  • Individuelle Lernzeit statt G8 oder G9
  • Ein landesweit gültiges und günstiges Ausbildungsticket

Hilf mit, dass Grün wächst

Hilf Grünen Ideen beim Wachsen

Du kannst helfen, dass diese Ziele in NRW Wirklichkeit werden. Unterstütze uns im Wahlkampf mit einer Spende, damit es auch nach dem 14. Mai 2017 eine Stimme für unsere Umwelt, zukünftige Generationen und ein lebenswertes NRW gibt.

Spende für Grün