Wirtschaftsbeirat der GRÜNEN NRW

Über den Wirtschaftsbeirat

NRW ist eine der größten Volkswirtschaften Europas, ein starkes wirtschaftliches Zentrum. Stahl und Industrie haben dieses Land geprägt, aber auch eine starke mittelständische Ökonomie mit ihren vielen hidden champions.

In der Corona-Krise erlebt diese Volkswirtschaft nie gekannte Herausforderungen. Die Wirtschaftsleistung ist in historischem Maße eingebrochen. Viele Unternehmen stehen vor der Insolvenz, die Arbeitslosigkeit steigt. Gleichzeitig wird klar, wie abhängig unser Wirtschaften von stark globalisierten Lieferketten geworden ist. Und gleichzeitig entsteht eine Art Pandemiewirtschaft mit völlig neuen Bedingungen, neuen Märkten und Unternehmen.

Die Corona-Krise lässt uns zwangsläufig über die Zukunftsfähigkeit unseres Wirtschaftens nachdenken – eine Frage, mit der wir GRÜNE NRW uns schon seit unserer Gründung auseinandersetzen.
Wir sind überzeugt: NRW kann aus der Krise ökologisch und ökonomisch gestärkt herauskommen. Unsere Lebensgrundlagen und unseren Wohlstand können wir nur erhalten, wenn sich unsere Wirtschaftsweise grundlegend wandelt. Ökologie, und die Tragfähigkeit unseres Sozial- und Gesundheitssystems müssen ins Zentrum unserer Wirtschaft rücken.

Wir GRÜNE NRW wollen diesen Wandel verlässlich und gerecht gestalten. Das wird geschehen, wenn möglichst viele in Wirtschaft und Gesellschaft diesen Weg mitgehen. Einige Unternehmen in NRW haben soziale und ökologische Nachhaltigkeit schon fest in ihr Geschäftsmodell verankert – noch mehr machen sich auf den Weg, ihre Wirtschaftsweise beispielsweise an die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens und des europäischen Green Deals anzupassen oder ihren Teil zur Pandemiebewältigung zu leisten.


Zusammensetzung und Mitgliedschaft

Mitglieder im Wirtschaftsbeirat der GRÜNEN NRW sind entsprechend der vielfältigen Wirtschaftsstruktur unseres Landes Vertreter*innen verschiedenster Branchen, Regionen und Unternehmensgrößen sowie die Verbraucherzentrale NRW und der DGB NRW. Wir treten dabei bewusst auch mit Unternehmen in Austausch, die auf den ersten Blick nicht unbedingt grünen Positionen nahestehen – wichtig ist der Austausch darüber, wie wir den grünen Wandel in NRW erreichen können. Dabei freuen wir uns auf kontroverse und produktive Debatten.


Das sind die Mitglieder des Wirtschaftsbeirats


Die Sitzungen

Der Wirtschaftsbeirat als Debattenort für sozial-ökologischen Wandel
Wir wollen uns mit den Verantwortlichen über die Perspektiven der Wirtschaft austauschen. Wir diskutieren inhaltliche Konzepte der GRÜNEN NRW vor dem Hintergrund aktueller unternehmerischer Herausforderungen und Erfahrungen.
Ziel ist einen Debattenort zu schaffen, in dem die ökologischen und sozialen Herausforderungen ins Zentrum wirtschaftlichen Denkens rückt.

Der Wirtschaftsbeirat wird circa drei bis viermal im Jahr tagen und aktuelle sowie langfristige wirtschaftspolitische Themen beraten.

Konstituierende Sitzung des Wirtschaftsbeirats


Ihr Kontakt: