Jugend

Jugend – Grüne Ziele bei der Kommunalwahl 2020

Wir nehmen ernst, wem die Zukunft gehört – den Kindern und Jugendlichen. Sie sind diejenigen, die am längsten mit den Folgen der Entscheidungen von heute leben werden.

Mehr denn je wollen auch ganz junge Menschen die Zukunft ihres Lebensumfeldes und ihres Planeten mitbestimmen und mitgestalten. Wir Grüne unterstützen junge Menschen dabei, echte Mitspracherechte und Beteiligung zu erstreiten. Mitwählen kann man bei der Kommunalwahl ab 16 – wir setzen uns dafür ein, dass das bald auch für die Wahlen des Landtags, des Bundestags und des Europaparlaments gilt. Mitbestimmung endet aber nicht an der Wahlurne – wir setzen uns dafür ein, dass Kinder und Jugendliche in Kitas, Schulen und in den Städten und Gemeinden dauerhaft mehr Mitspracherechte erhalten, etwa über Kinder- und Jugendparlamente.

Neben mehr Beteiligung brauchen Jugendliche auch mehr (Frei-)Räume in unseren Städten und Gemeinden – auf öffentlichen Plätzen, in Jugendzentren und durch mobile Angebote. Wir schaffen und fördern solche Räume und fördern Projekte in der Jugendkultur.

Neuste Artikel

Corona

Omikron verlangt unmittelbares Handeln

Braunkohle Kohle Kohleausstieg

Ampel-Koalition strebt Kohleausstieg bis 2030 an: Landesregierung muss in den Dörfern jetzt alle Signale auf Zukunft stellen

Landtagswahl 2022

Parteitag beendet – Programm und Personal für Landtagswahlkampf steht

Ähnliche Artikel