Landesvorstand

Der Landesvorstand vertritt die Grüne Partei nach innen und außen. Er handelt dabei auf Grundlage der Beschlüsse der Parteiorgane. Der jetzige Landesvorstand wurde auf dem Landesparteitag am 14. Juni 2014 gewählt. Er besteht aus dem geschäftsführenden Landesvorstand (GLV, 4 Mitglieder) und 16 weiteren Mitgliedern. Die beiden Vorsitzenden sind für die politische Außendarstellung der Landespartei verantwortlich.

Mitglieder

Foto: Mona Neubaur in der Düsseldorfer Altstadt

Mona Neubaur

Landesvorsitzende

Mona ist seit 2014 Landesvorsitzende der GRÜNEN NRW.

Details »

Sven Lehmann

Sven Lehmann

Landesvorsitzender

Grüner mit Herz und Verstand, Kölner, Rheinländer, Europäer, Weltverbesserer, Träumer und Idealist, Hedonist, Feminist und vieles mehr.

Details »

Foto: Marianne Weiss

Marianne Weiß

Politische Geschäftsführerin

Bayerin in Düsseldorf. Politische Generalistin. Seit vielen Jahren grünaktiv, noch immer offen für Neues. Lebenslustig und weltinteressiert.

Details »

wolfgang_rettich_2

Wolfgang Rettich

Landesschatzmeister


Weitere Mitglieder im Landesvorstand

Maik Babenhauserheide

Maik Babenhauserheide

Ostwestfälisch-queerer Genussmensch mit einer Leidenschaft für Freiheit und Gerechtigkeit. Liebt Comics, alte Fernsehserien und Grün.

Details »

Max Christian Derichsweiler

Max Christian Derichsweiler

Kölsche Jung, blickt gerne über den Tellerrand, verque(e)rt & geradlinig, verliebt in Vielfalt, Leidenschaft für Bildungsgerechtigkeit & Staffelschwimmen

Details »

Katja Dörner

Katja Dörner

Gönül Eglence

Gönül Eglence

Sven-Basisfoto-Wahlplakat

Sven Giegold

NRW-Europaabgeordneter aus Düsseldorf, dort Sprecher der Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen & wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Fraktion.

Foto: Ditte Gurack

Ditte Gurack

Bruno Jöbkes

Bruno Jöbkes

Grüner vom Niederrhein, Kreis Kleve - mit Herz und Leidenschaft für alternative Landwirtschaft und für sozial & ökologische Wirtschaft.

Details »

Sophie Karow

Sophie Karow

Frauenpolitische Sprecherin; Politik & Politikwissenschaft; morgens erstmal einen Schwarztee; gerne auf Reisen und sonst in Düsseldorf

Nathalie Konias

Nathalie Konias

Kölner Wahl-Eifelerin. Engagiert in Kreisverband & Mandatsarbeit. Bodenständige Utopistin mit Leidenschaft für klare Worte und Grüne Inhalte.

Details »

irene-mihalic

Irene Mihalic

MdB - Polizistin - Vegetarierin - Wanderfreundin - Wein - Whisky - Katzen - Ruhrgebiet - Bergisches Land - Öko - Sozial - Demokratie - Frieden - Freiheit - Bürgerrechte

Mehrdad Mostofizadeh

Mehrdad Mostofizadeh

Ophelia Nick

Ophelia Nick

Ratsmitglied Wülfrath, Kreissprecherin KV Mettmann, Sprecherin LAG Wald, Landwirtschaft und ländlicher Raum

Verena Verspohl

Verena Verspohl

Foto: Robin Wagener

Robin Wagener

Zuständigkeiten

Welches Mitglied im Landesvorstand ist für welchen Kreisverband, für welche Landesarbeitsgemeinschaft, für welchen Bezirksverband oder für welches Thema zuständig? Diese Liste gibt einen Überblick.

Kreisverbände
Kreisverband Zuständigkeit Wahlkreisabgeordnete*r /
weitere Ansprechperson
Aachen Katja Dörner
Bielefeld Marianne Weiß
Bochum Wolfgang Rettich
Bonn Katja Dörner
Borken Malte Spitz
Bottrop Irene Mihalic
Coesfeld Verena Verspohl
Dortmund Janosch Dahmen
Duisburg Raoul Roßbach
Düren Katja Dörner
Düsseldorf Mona Neubauer, Sophie Karow Sven Giegold
Ennepe-Ruhr Janosch Dahmen
Essen Gönul Eglence
Euskirchen Nathalie Konias
Gelsenkirchen Irene Mihalic
Gütersloh Maik Babenhauserheide
Hagen Irene Mihalic
Hamm Simon Rock
Heinsberg Sophie Karow
Herford Maik Babenhauserheide
Herne Raoul Roßbach
Hochsauerland Verena Verspohl
Höxter Maik Babenhauserheide
Kleve Bruno Jöbkes
Köln Sven Lehmann, Max Derichsweiler
Krefeld Sophie Karow
Leverkusen Max Derichsweiler
Lippe Maik Babenhauserheide
Mark Verena Verspohl
Mettmann Ophelia Nick
Minden-Lübbecke Maik Babenhauserheide
Mönchengladbach Bruno Jöbkes
Mülheim Gönul Eglence
Münster Malte Spitz
Oberberg Max Derichsweiler
Oberhausen Raoul Roßbach
Olpe Simon Rock
Paderborn Sigrid Beer
Recklinghausen Raoul Roßbach Irene Mihalic
Remscheid Ophelia Nick
Rhein-Berg Nathalie Konias
Rhein-Erft-Kreis Nathalie Konias
Rhein-Kreis-Neuss Sophie Karow
Rhein-Sieg Katja Dörner Nathalie Konias
Siegen-Wittgenstein Simon Rock
Soest Simon Rock
Solingen Ophelia Nick
Steinfurt Verena Verspohl
Unna Malte Spitz
Viersen Bruno Jöbkes
Warendorf Malte Spitz
Wesel Bruno Jöbkes
Wuppertal Ophelia Nick
Bezirksverbände
Bezirksverband Zuständigkeit
Mittelrhein Natalie Konias, Katja Dörner
Niederrhein-Wupper Bruno Jöbkes
Ostwestfalen-Lippe Sigrid  Beer, Maik Babenhauserheide
Ruhr Raoul Roßbach, Irene Mihalic
Westfalen Simon Rock
Landesarbeitsgemeinschaften
LAG Hauptzuständigkeit Vertretung /
Weitere Ansprechperson
Abfall- und Ressourcenwirtschaft Bruno Jöbkes
Altenpolitik Janosch Dahmen
Christ*innen Sigrid Beer Sven Giegold
Demokratie und Recht Malte Spitz, Irene Mihalic Sven Giegold
Einwander*innen Gönul Eglence
Energie Bruno Jöbkes
Finanzen Simon Rock Sven Giegold
Frauenpolitik Sophie Karow
Frieden, Europa und Internationales Gönul Eglence, Sven Giegold Maik Babenhauserheide
Gesundheit Janosch Dahmen
Hochschulpolitik Max Derichsweiler
Kinder- und Jugendpolitik Katja Dörner
Kultur Maik Babenhauserheide, Gönul Eglence
Landwirtschaft, Wald und ländlicher Raum Bruno Jöbkes, OpheliaNick
Medien und Netzpolitik Malte Spitz Raoul Roßbach (Medien)
Mensch und Tier Ophelia Nick
Ökologie Bruno Jöbkes, Nathalie Konias
Queer Max Derichsweiler, Nathalie Konias
Regional- und Stadtentwicklung Nathalie Konias
Schule / Bildung Sigrid Beer, Verena Verspohl
Soziales, Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik Maik Babenhauserheide
Sport Malte Spitz
Tourismus Sophie Karow
Verbraucherschutz Nathalie Konias, Ophelia Nick
Verkehr  Raoul Roßbach
Wirtschaft Simon Rock, Wolfgang Rettich
Arbeitskreise
Arbeitskreis Zuständigkeit
AK Muslim*innen Gönul Eglence, Sigrid Beer
AK Säkulare Grüne Katja Dörner, Gönul Eglence, Sigrid Beer
AK Inklusion Verena Verspohl, Maik Babenhauserheide
U35 Sophie Karow, Raoul Roßbach, Simon Rock
Grüne Jugend Raoul Rossbach, Sophie Karow
Campusgrün Max Derichsweiler
Themen
Name Schwerpunktthemen* Weitere Themen
Mona Neubaur
Landesvorsitzende
Demokratie, Ökologie, Energie/Anti-Atom, Verkehr, Wirtschaft, Innen/Recht, Migration/Integration, Haushalt, Kommunales, Netzpolitik und Kultur
Sven Lehmann
Landesvorsitzender
Familien, Kinder, Jugend, Soziales und Gesundheit, Bildung, Finanzen und Steuern, Haushalt, Arbeitsmarkt, Geschlechtergerechtigkeit, Queerpolitik, Religionspolitik, Europa/Internationales
Marianne Weiß
Pol. Geschäftsführerin
Verbraucherschutz, Stadtentwicklung, formal zuständig für Satzungsfragen, Gremien, Kreis- u. Ortsverbände, LGS
Wolfgang Rettich
Landesschatzmeister
Wirtschaft, Kommunales, formal zuständig für: Landesschiedsgericht-Kommunikation mit LAGen für LFR, HHK, ÖKOFONDS
Maik Babenhauserheide Soziales, Inklusion von Menschen mit Behinderung, Bürger*innenrechte, Kommunales Europa- und Außenpolitik, Queerpolitik, Kultur
Sigrid Beer Schule, Bildung, Inklusion, Religionspolitik
Janosch Dahmen Gesundheit, Pflege, Altenpolitik Rettungsdienst, Brand- und Bevölkerungsschutz
Max Derichsweiler Hochschulpolitik, Queerpolitik, Wissenschaft
Katja Dörner Kinder, Jugend, Familie Schule, Bildung
Gönül Eğlence Kommunales, Internationales, Migration/Integration (Inter-/Transkultur) Religionspolitik, Kultur
Sven Giegold Europa/Internationales, Finanzen, Demokratie
Bruno Jöbkes Energie Ökologie ländlicher Raum, Landwirtschaft, Wirtschaft Verbraucherschutz
Sophie Karow Verbraucherschutz, Frauen, Geschlechtergerechtigkeit
Nathalie Konias Verbraucherschutz Ökologie Queer Rechtsextremismus, ländlicher Raum, Kinder,- Jugend,- und Schulpolitik, Kommunales
Irene Mihalic Innen, Demokratie, Recht, Rechtsextremismus
Ophelia Nick Landwirtschaft, Verbraucherschutz, Tierschutz Frauen, Familie, Finanzen
Simon Rock Finanzen und Steuern, Haushalt Verkehr, Planung Wirtschaft, Kommunales
Raoul Roßbach Demokratie, Medien und Netz Kinder und Jugend Verkehr
Malte Spitz Datenschutz, Netzpolitik, Innen- und Rechtspolitik, Europapolitik internationale Vernetzung
Verena Verspohl Schule Bildung, Inklusion

* beratend für Anträge/Initiativen

Transparenz

Gehalt, Nebeneinkünfte und Mitgliedschaften des Landesvorstandes 2014

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stehen für eine transparente Politik und für die Offenlegung der Verhältnisse. Dieser Grundsatz gilt für uns auch ausserhalb der Parlamentswände. Als Regierungspartei übernehmen wir Verantwortung für das Land, beispielsweise durch die Wahl und Besetzung des Koalitionsausschusses oder die Erarbeitung des Koalitionsvertrages. Was für ParlamentarierInnen gilt, gilt bei uns auch für Parteiämter. Aus diesem Grund veröffentlichen wir Nebeneinkünfte und Mitgliedschaften der Mitglieder unseres kompletten Landesvorstandes. Von unserem hauptamtlichen geschäftsführenden Landesvorstand veröffentlichen wir zudem die Gehälter des abgelaufenen Kalenderjahres, welches vollständig vorliegt.

Transparenz
Arbeitnehmer*innenbrutto 2014* Nebeneinkünfte Mitgliedschaften
Mona Neubaur
Landesvorsitzende
59.379€** Keine
  • BUND
  • Fortuna Düsseldorf
Sven Lehmann
Landesvorsitzender
61.962,75€ keine
  • Grüne Jugend NRW (Fördermitglied)
  • Mehr Demokratie e.V.
  • Amnesty International (Fördermitglied)
  • Kölner Initiative Grundeinkommen e.V.
  • Lesben- und Schwulenverband (LSVD) e.V.
  • Heinrich-Böll-Stiftung NRW
  • Institut Solidarische Moderne e.V.
  • Vermögensverwaltungsverein des Landesverbandes NRW der Partei Bündnis 90/Die Grünen (Vorstand)
Marianne Weiß
Politische Geschäftsführerin
63.375€** Referentin der Heinrich Böll Stiftung: n.n. €
  • SlowFood
  • Welthaus Bielefeld
  • Internationales Begegnungszentrum Bielefeld
  • Greenpeace
  • Johanniter
Wolfgang Rettich
Landesschatzmeister
61.971€** Januar – Mai:
Aufwandsentschädigung Sachkundiger Bürger der Stadt Bochum: 870,00 €Seit Juni 2014:
Aufwandsentschädigung Ratsmitglied der Stadt Bochum: monatlich 392,50 €. Dazu monatliche Entschädigung in gleicher Höhe als stellv. Fraktionsvorsitzender.Sitzungsgelder für Ratssitzungen der Stadt Bochum im Jahr 2014: 1.450,40 €.Dazu folgende Entschädigungen für das Jahr 2014 aus Aufsichtsratspositionen: AR Wirtschaftsförderung (150,00 €), AR Bochum Perspektive 2022 (310,00 €), AR EGR-Bochum (1.303,79 €).Fahrgelder der Stadt Bochum als Ratsmitglied: Monatlich 64,61 € (Juni – September). Ab Oktober abgelehnt.
  • Ver.di
  • LSVD e.V.
  • Kassenprüfer im Förderverein des Ruhrkollegs
  • Römisch-Katholische Kirche
  • Ruhrmobil-E
  • SOPRA (Alumni-Verein der Fakultät der Sozialwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum)
  • Aufsichtsrat von Bochum Marketing (ohne Aufwandsentschädigung)

* Erläuterungen zum Gehalt:
Mitglieder des geschäftsführenden Landesvorstandes erhalten ein monatliches Bruttogehalt von 4.241,16 €.
Monatlicher Kinderzuschlag: Für Kinder bis zum Ende der ersten Berufsausbildung des Kindes, maximal bis zum 25. Lebensjahr: Erstes Kind: 125,00 €, Zweites Kind:75,00 €, Drittes Kind: 50,00 €, jedes weitere Kind: 25,00 €.
Monatlicher Zuschlag für Betriebszugehörigkeit: 3 Jahre: 50,00 €, 6 Jahre: 100€, 8 Jahre: 150€, ab hier: alle zwei Jahre +50€.
Jährliche Einmalzahlungen: 1,5 Gehälter (Urlaubsgeld & Weihnachtsgeld).

** Neuwahl des Landesvorstandes 2014:
Auf der Landesdelegiertenkonferenz in Siegburg wurde der Landesvorstand am 14. Juni neu gewählt. Die markierten Gehaltszahlungen entsprechen einem hypothetischem Arbeitsbeginn am 1. Januar 2014.

Gesamter Landesvorstand

Ehrenamtliche Mitglieder

Transparenz
Arbeitgeber*in Nebeneinkünfte***
abgelaufenes Kalenderjahr
Mitgliedschaften
Maik Babenhauserheide Mitarbeiter des Wahlkreisbüros von Irene Mihalic MdB in Gelsenkirchen Aufwandsentschädigung als Mitglied des Stadtrats Enger: 3.165,60€Sachkundiger Bürger im Kreistag Herford: 35,00€
  • Institut Solidarische Moderne e.V.
  • Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (VERDI)
  • ADAC
  • Vermögensverwaltungsverein des Landesverbandes NRW der Partei Bündnis 90/Die Grünen
Janosch Dahmen Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Duisburg GmbH
Klink für Orthopädie und Unfallchirurgie
Duisburg
Aufwandsentschädigungen als Mitglied im Rat der Stadt Witten: 1.725,00€Mitglied im Aufsichtsrat der Universität Witten/Herdecke gGmbH: 6.400€
  • Amnesty International
  • Ärzte ohne Grenzen e.V.
  • Mehr Demokratie e.V.
  • Mein Essen Zahl Ich Selbst e.V. (MEZIS)
  • Deutscher Alpenverein e.V.
  • Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)
  • Feuer und Flamme e.V. Fördervereins der Berufsfeuerwehr Witten
  • Freunde und Förderer des Rettungshubschraubers „Christoph 9“ Duisburg e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Marburger Bund Verband der angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte Deutschlands e.V.
  • Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e.V.
  • Ärztekammer Nordrhein
  • Universitätsverein Witten/Herdecke e.V.
  • Mitglied im Aufsichtsrat des Zahnmedizinisch-Biowissenschaftliches Forschungs- und Entwicklungszentrum Witten GmbH
  • Mitglied der Gesellschafterversammlung der Förder- und Entwicklungsgesellschaft mbH (FEG)
  • Mitglied im Beirat der AWO Seniorenzentren Witten
Max Christian Derichsweiler Lehramtsstudent an der Universität zu Köln Wiss. Mitarbeiter bei Arndt Klocke MdL als studentische Nebentätigkeit (10 Stunden/Woche)
  • Lesben- und Schwulenverband Deutschland (LSVD)
  • SC Janus e.V.
  • Gender Studies in Köln (GeStiK)

 

Gönül Eğlence GAR NRW Keine
  • Ver.di
  • Institut Solidarische Moderne
  • Amnesty International

 

Sophie Karow Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Keine
  • Grüne Jugend
  • UN Women

 

Bruno Jöbkes Thönes Natur, WachtendonkThönes Natur, Bollwerk a. d. Müritz Mitglied im Rat der Gemeinde Wachtendonk: 1.451,80€
  • Gesellschafterversammlung KomLog GmbH der Gemeinden Wachtendonk, Kerzen, Straelen, Issum, Rheurdt
  • Stellvertretendes Mitglied im Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve GmbH

 

Nathalie Konias Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Stadtrat MechernichKreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtrat Mechernich:

  • Aufwandsentschädigung als Ratsmitglied: 2.070,10 EUR
  • Sitzungsgeld: 406,70 EUR
  • Zusätzliche Aufwandsentschädigung (Fraktionsvorsitzende): 3.693,20 EUR
  • Fahrkostenerstattung: 57,90 EUR
  • Haushaltsentschädigung: 360,59 EUR
  • = insgesamt 6.588,49 EUR

Kreistag Euskirchen:

 

  • Aufwandsentschädigung für Juni bis Dezember 2014 Gesamt: 1.817,20

 

 

  • SSC Firmenich 1913 e.V. *ADAC
  • Zweckverband Region Aachen (stellvertretendes Mitglied)
  • ADAC
  • LEP Fläche Euskirchen/Weilerswist Anstalt des öffentlichen Rechts LePAöR Verwaltungsrat (stellvertretendes Mitglied)
  • Vermögensverwaltungsverein des Landesverbandes Bündnis 90/Die Grünen NRW
Ophelia Nick Selbstständig Mitglied im Rat der Stadt Mettmann: 1050,00€Mitglied im Gesellschafterausschuss Voith GmbH: 80.000,00€Mitglied im Aufsichtsrat Voith GmbH: 26.000,00€Mitglied im Prüfungsausschuss Voith GmbH: 4.000,00€Mitglied im Aufsichtsrat des Universitätsklinikum Ulm: 4.000,00€
  • Stiftungsrat der Hans-Voith-Stiftung
  • Stiftungsrat der Cultura GmbH
  • Direkte Demokratie e.V.
  • Förderkreis Basketball Wuppertal-West, Vorsitz
  • Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V.
  • Bund deutscher Schafshaltung
  • Stiftung Weltbevölkerung
  • BUND
  • INGA Flüchtlingshilfe

 

 

Simon Rock Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag NRW Mitglied im Rat der Stadt Netphen (bis Mai 2014): 1.295,50€Sachkundiger Bürger in der Kreistagsfraktion von Siegen-Wittgenstein (bis Mai 2014): 145,80€Mitglied des Kreistages Siegen-Wittgenstein (ab Juni 2014): 2.746,32€Stellvertretendes Mitglied des Verwaltungsrats der Sparkasse Siegen: 291,67€
  • Stellvertretendes Mitglied im Aufsichtsrat der Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen mbH
  • Stellvertretendes Mitglied der Zwecksverbandversammlung Verkehrsflughafen Siegerland
  • Amnesty International
  • Sportfreunde Siegen von 1899
  • FC Bayern München
  • Mieterschutzverein
Raoul Roßbach Leiter des Wahlkreisbüros von Kai Gehring MdB in Essen Organisationsreferent bei Bündnis 90/Die Grünen Herne: 5299,22€Mitglied des Rates der Stadt Herne: 4.170 €Mitglied des Aufsichtsrates der Aktienbesitzgesellschaft Herne mbH (ABH): 750 €Mitglied des Aufsichtsrates der Straßenbahn Herne – Castrop-Rauxel GmbH (HCR): 750 €
  • Mehr Demokratie e.V.
  • Greenpeace
Malte Spitz Selbstständig Keine
  • Borussia Dortmund
  • Chaos Computer Club
  • Verein Erinnerung und Mahnung
  • Freundeskreis Telgte-Tomball
  • Freunde des Münsterlandes
  • RTL Medienbeirat

 

Verena Verspohl Studienrätin beim Land Nordrhein-Westfalen, Gymnasium Schmallenberg Mitglied im Rat der Stadt Arnsberg: 1.771,00€Mitglied im Bezirksausschuss Büsten: 60,00€
  • Altstadtverein Arnsberg (Vorstand)
  • Mehr Demokratie e.V.
  • Eine-Welt-Netz

 

*** Nebeneinkünfte ehrenamtlicher Mitglieder:
Bei ehrenamtlichen Mitgliedern des Landesvorstandes umfassen die Nebeneinkünfte Aufwandsentschädigungen vor Spendenabzug von Sitzungsgeldern/Einkommen aus Kommunalmandaten, Aufsichtsräten, Vorstandstätigkeiten für das abgelaufene Kalenderjahr.

Mitglieder mit Mandat

Transparenz
Diätenregelung Nebeneinkünfte Mitgliedschaften
Sigrid Beer 10.916€ monatlich (brutto) gemäß Diätenregelung des Landtags NRW (davon direkter Abzug Beitragszahlung an Versorgungswerk: 2.114€) Funktionszulage in Höhe von 1.400€ monatlich als Parlamentarische Geschäftsführerin + Fraktionsgeschäftsführerin der GRÜNEN Landtagsfraktion NRW (gemäß § 16 AbgG in Verbindung mit dem Haushaltsplan der Fraktion)Aufwandsentschädigung Kirchenleitung Evangelischen Kirche von Westfalen: 312€
  • Förderverein des Flüchtlingsrats Paderborn e. V.
  • Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule e.V., Beisitzerin im Landesvorstand
  • Förderverein Nationalpark Senne e.V.
  • Gesellschaft für Christlich–Jüdische Zusammenarbeit Paderborn e.V.
  • Verein der Eltern und Förderer der Gesamtschule Paderborn-Elsen e. V. , Vorsitzende
  • Freunde der Stadtbibliothek e. V.
  • Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Paderborn e.V.
  • Nebenamtliches Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche von Westfalen
Katja Dörner 8.667€ monatlich (brutto) gemäß Diätenregelung des Deutschen Bundestages Funktionszulage in Höhe von 1.733,40€ monatlich als stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Bundestagsfraktion
  • Vorstand beim Deutschen Kinderhilfswerk
  • Vorstand im Mieterbund Bonn / Rhein-Sieg
  • Vorstand Help e.V.
  • Hauptausschuss Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge
  • Mitgliederversammlung der Heinrich-Böll-Stiftung
  • Kuratorium PLAN Deutschland
  • Amnesty International
  • Bonner Spendenparlament e.V.
  • Frauen helfen Frauen e.V.
  • Kulturverein Nordstadt e.V.
  • Ausbildung statt Abschiebung e.V.
  • Mehr Demokratie e.V.
  • Institut Solidarische Moderne e.V.
Sven Giegold 7.956,87€ monatliches Brutto-Grundgehalt gemäß Regelng des Europäischen Parlaments keine
  • AllerWohnen eG
  • Attac
  • Bewegungsstiftung
  • BUND
  • Deutscher Evangelischer Kirchentag, Mitglied der Präsidialversammlung
  • Europa-Union Deutschland
  • FIAN, Food First International Action Network, Deutsche Sektion
  • Forum Ökologische Marktwirtschaft (Beiratsmitglied)
  • Gemeingut in BürgerInnenhand e.V. (Gründungspate)
  • Institut Solidarische Moderne
  • Mehr Demokratie e.V.
  • Oikocredit, Niedersächsischer Förderkreis
  • Stiftung Entwicklung und Frieden, Mitglied des Kuratoriums
  • Tax Justice Network
  • Ver.di
Irene Mihalic 8.667€ monatlich (brutto) gemäß Diätenregelung des Deutschen Bundestages Keine
  • Amnesty International
  • Greenpeace
  • Institut Solidarische Moderne e.V.
  • ADAC
  • Vermögensverwaltungsverein des Landesverbandes NRW der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Polizei Grün e.V.
  • International Police Association Deutsche Sektion e.V.

Stand: 30. Juli 2015