Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU-Datenschutzgrundverordnung, Telemediengesetz). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Dich über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Persönliche Daten

Persönliche Daten, die Du bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Landesgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen elektronisch übermittelst, z.B. Deinen Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen wird Dir nur Informationen zuschicken, sofern Du dich für entsprechende Dienste angemeldet hast.

Kontakt mit uns

Wenn Du per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnimmst, werden Deine angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert.

Datenlöschung und Speicherung

Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. entsprechend des Parteienrechts entgegensteht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender Rechtsgrundlagen:

– Einwilligung

– Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen

– rechtliche Verpflichtungen

– Zur Wahrung eines berechtigten Interesses. Die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der Betroffenen überwiegen das erstgenannte Interesse nicht.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Daten werden von uns für ein Jahr zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Deine IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Du als Nutzer für uns anonym bleibst. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Eingebundene YouTube-Videos

Die Webseite gruene-nrw.de bindet YouTube-Videos ein. Die eingebundenen Clips legen bei dem Aufrufen der Seite Cookies auf den Computern der User ab. Wer das Setzen von Cookies für das Google-Werbeprogramm deaktiviert hat, wird auch beim Aufrufen von YouTube-Clips mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchtest Du dies verhindern, musst Du das im Browser blockieren.

Verwendung von Social Plugins (Facebook, Twitter, Google+)

Die Webseite gruene.de verwendet mit den „Teilen“ Buttons am Anfang der Artikel sogenannte Social Plugins von Facebook, Twitter und Google+. Das Plugin ist mit den entsprechenden Logos gekennzeichnet. Wenn Du dieses Plugin durch Anklicken des jeweiligen Buttons aufrufst, wird eine Verbindung z.B. zu den Facebook-Servern hergestellt. Damit werden Daten an ein außereuropäisches Drittland übertragen. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Du besucht hast. Bist du dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Deinem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Beim Anklicken des „Empfehlen“-Buttons werden diese Informationen Deinem Facebook-Konto zugeordnet, was Du nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern kannst. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Verwendung von Cookies

Es gibt eine Technik, genannt „Cookies“, mit deren Hilfe Informationen aus einer Webseite an Deine Bedürfnisse angepasst werden können. Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Webseite an Deinen Browser schicken kann, um es dort auf Deinem System zu speichern.

Gelegentlich nutzen auch wir temporäre Cookies, damit wir Dich effektiver unterstützen können, wenn Du auf eine solche Webseite zurückkommst. Du hast jedoch die Möglichkeit, Deinen Browser so einzustellen, dass er Dich davon in Kenntnis setzt, wenn Du einen Cookie erhältst. Dann kannst Du selbst entscheiden, ob Du das akzeptieren willst, oder nicht.
Netscape, Mozilla, Firefox: ->Bearbeiten ->Einstellungen ->Erweitert ->Cookies
Explorer: ->Ansicht ->Internetoptionen ->Erweitert ->Cookies

Links zu anderen Webseiten

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Newsletter

Wenn Sie unseren regelmäßigen E-Mail-Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang/der Bearbeitung einverstanden ist. Hierzu benötigen wir Ihre Bestätigung per E-Mail (sog. „Double-Opt-In“).

Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Bereitstellung des oben genannten Newsletters erhoben, gespeichert und genutzt. Der Versand unserer Newsletter erfolgt über den Dienstanbieter CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, der von uns zur Durchführung dieser Dienstleistung beauftragt ist. Sofern Sie ausdrücklich der Zusendung unserer Newsletter durch „Eintragen“ eingewilligt haben, wird Ihre E-Mail-Adresse zu diesem Zweck an den Dienstanbieter CleverReach GmbH & Co. KG übermittelt, auf deren Server die Datenverarbeitung zur Durchführung der beauftragten Dienstleistung erfolgt. Die CleverReach GmbH & Co. KG nutzt Ihre Daten ausschließlich für den vorgenannten Zweck unter Beachtung Ihrer schutzwürdigen Interessen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten seitens der CleverReach GmbH & Co. KG an Dritte erfolgt nicht.

Wenn Sie es wünschen, können Sie bei der Anmeldung zum Newsletter auch Pseudonyme verwenden, so dass keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. Wir speichern die Daten zur langfristigen Archivierung und wiederholten Verwendung zu den genannten Zwecken.

Informationen zum Datenschutz: Grüne Mitmach-Aktionen

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Persönliche Daten

Persönliche Daten, die Du bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Bundesgeschäftsstelle elektronisch übermittelst, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bundesgeschäftsstelle wird Dir nur Informationen zuschicken, sofern Du dich für entsprechende Dienste angemeldet hast.

Welche persönlichen Daten werden erfasst?

Du kannst uns im Rahmen der Teilnahme an unterschiedlichen Mitmach-Aktionen (z.B. Unterzeichnung einer Petition, Spenden, Anmeldung zu einer Veranstaltung etc.) sowie durch das ausfüllen von Online-Formularen persönliche Daten übermitteln:

– Name
– Postanschrift
– Telefonnummer
– E-Mail-Adresse
– Zahlungsverkehrs- und -auftragsdaten (z.B. Bankverbindungs-/Kreditkartendaten, Zahlungsaufträge)
– Spendenhistorie
– Interessen
– Interessenhistorie

Sofern es während der Mitgliedschaft oder der Spenden- und Interessentenbetreuung von Mitmach-Aktionen zu unmittelbaren Kontakten mit Dir kommt, werden weitere Daten wie z.B. Informationen über Kontaktkanal, Datum, Anlass und Ergebnis sowie Kopien des Schriftverkehrs verarbeitet.

Nutzungsdaten, Webanalyse, Cookies: Welche sonstigen Daten werden erfasst?

Für unsere Mitmach-Aktionen verwenden wir das Toolset von Action Network (1900 L St NW, Suite 900, Washington DC 20036). Zur Webanalyse werden dabei sog. “Cookies” angelegt, das sind Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Mitmach-Aktionen ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Deiner gekürzten IP-Adresse) an Action Network übertragen und unter Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gehostet. Die Daten werden zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Optimierung der Mitmach-Aktionen unsererseits dient. Ausführlichere Informationen findest Du in der ‚Cookie Notice‘ von Action Network sowie in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung.

Wenn Du mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Deinem Besuch nicht einverstanden bist, kannst Du der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Deinem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Du Deine Cookies löschst, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Dir erneut aktiviert werden muss. Wenn Du der Speicherung und Nutzung von Cookies widersprichst, kann es jedoch sein, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Mitmach-Aktionen vollumfänglich nutzen kannst.

Rechtsgrundlage: Gesetzliche Bestimmungen und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender Rechtsgrundlagen gemäß Artikel 6 Abs. 1 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

– Einwilligung;
– Vertragserfüllung (z.B. Mitgliedschaft, Spende, Mitmach-Aktion) oder vorvertragliche Maßnahmen (z.B. Kontaktanfragen, Informationsbestellungen);
– rechtliche Verpflichtungen;
– zur Wahrung eines berechtigten Interesses. Die schutzwürdigen Interessen der Betroffenen überwiegen das erstgenannte Interesse nicht.

Nutzungszweck

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes im Rahmen von Mitmach-Aktionen und unseres Webauftritts. Wir verarbeiten Deine Daten zum Beispiel auf der Basis der Mitgliedschaft, der Spendenbeziehung, von Mitmach-Aktionen, bestehender Verträge oder von Anfragen für bedarfsgerechte, an Deinen Interessen orientierte Informationen im Rahmen der satzungsgemäßen Zwecke von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Soweit Du uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt hast, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 DSGVO gegegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail an info@gruene.de widerrufen werden. Die Datenverarbeitung bis zum Widerruf erfolgte in diesem Falle rechtmäßig. Einwilligungen können unter anderem erteilt werden für

– die Übersendung des an Deinen Interessen orientierten (z.B. im Rahmen von Informationsanforderungen) Newsletters an Deine E-Mail-Adresse;

– die Verwendung des Anlasses/Inhalts einer Teilnahme an Aktionen für die interessensgerechte, inhaltliche Ausgestaltung des Newsletters, wobei es sich hierbei je nach Inhalt der Aktion um besondere Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 DSGVO handeln kann und die Einwilligung hierzu einen gesonderten Hinweis enthält;

– die telefonische Werbung im Rahmen der satzungsgemäßen Zwecke von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auch für Spenden zugunsten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Empfänger und Kategorien von Empfängern der Daten

Deine Daten gehen ausschließlich an BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nutzen zur Verarbeitung der Daten das Toolset von „Action Network“. „Action Network“ ist eine Nonprofit-Plattform, die Individuen und Gruppen dabei unterstützt, für progressive Ziele zu mobilisieren und zu organisieren. „Action Network“ hat keine Rechte, die von Dir an BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN übermittelten Daten zu kontrollieren, zu nutzen, einzusehen, zu teilen oder zu verbreiten.

Es erhalten nur diejenigen Stellen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Zugriff auf Deine Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eingesetzte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO beauftragt werden. Mögliche Empfänger personenbezogener Daten sind hiernach z.B.:

– im Rahmen der satzungemäßen Mitgliedschaft bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die für Deinen Wohnsitz zuständigen Landesverbände und regionalen Gliederungen;

– Kooperationspartner, mit denen gemeinsam Aktionen und Projekte (z.B. Mitmach-Aktionen) online oder mittels Printprodukten durchgeführt werden;

– öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Finanzbehörden, Bundeszentralamt für Steuern) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung;

– Auftragsverarbeiter z.B. für die Mitglieder- und Spendenwerbung, für die Unterstützung/Wartung von EDV-/IT-Anwendungen, die Archivierung, die Belegbearbeitung, Call-Center-Services, Compliance-Services, das Controlling, das Datenscreening nach gesetzlichen Vorgaben, den Druck und Versand von personalisierten Schreiben, den E-Mail-Versand, die Datenvernichtung, von Wirtschaftsprüfungsdienstleistungen und den Zahlungsverkehr;

– weitere Datenempfänger auf der Grundlage einer von Dir erteilten Einwilligung.

Übermittlung von Daten in ein Drittland

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Deiner Aufträge erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten), Du uns eine Einwilligung erteilt hast oder im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung.

Im Rahmen von Mitmach-Aktionen verarbeiten wir Deine Daten über die Nonprofit-Plattform „Action Network“, die Individuen und Gruppen dabei unterstützt, für progressive Ziele zu mobilisieren und zu organisieren. Hierfür werden Deine Daten an „Action Network“ (Washington, District of Columbia, USA) übertragen. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben mit „Action Network“ eine Auftragsdatenvereinbarung getroffen, die „Action Network“ zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa gemäß DSGVO verpflichtet.

Darüber hinaus hat „Action Network“ angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, damit persönliche Daten geschützt bleiben. Zu diesen Sicherheitsvorkehrungen gehört die Umsetzung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten mit Drittdienstanbietern und Partnern von „Action Network“. Diese Standardvertragsklauseln verpflichten „Action Network“, Drittdienstanbieter und Partner dazu, alle personenbezogenen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum gemäß europäischem Datenschutzrecht zu verarbeiten. Weitere Details können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Datenlöschung und Speicherung

Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder Du uns per E-Mail an info@gruene.de dazu aufforderst, die Daten zu löschen. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. entsprechend des Parteienrechts entgegensteht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Nutzungsbedingungen und Kontakt

Weitere Informationen zur Nutzung dieses Internetangebots findest Du in unseren Nutzungsbedingungen und in unserem Impressum.

Grüne Online-Veranstaltungen

Zur Durchführung online gestützter Veranstaltungen (parteiintern wie öffentlich) nutzen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Software GoToMeeting und GoToWebinar des Anbieters LogMeIn Ireland Limited. Dabei werden über die Webseite des Anbieters personenbezogene Daten (insbesondere Vorname,Name, E-Mailadresse) erhoben und gespeichert. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO („Vertragserfüllung“).

Die Daten werden im gesetzlich zulässigen Rahmen in Deutschland, der Europäischen Union und USA verarbeitet. Darüber hinaus hat LogMeIn angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, damit persönliche Daten geschützt bleiben. Zu diesen Sicherheitsvorkehrungen gehört die Umsetzung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten mit Drittdienstanbietern und Partnern von LogmeIn. Eine Übersicht über die Datenschutzregelungen findest Du hier. LogMeIn verarbeitet diese Daten als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO.

Eine Verarbeitung der Daten über die in den Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecke hinaus oder eine Übermittlung der Daten an sonstige Dritte findet durch BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nicht statt.

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du Dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland sind dies die jeweiligen Landes-Datenschutzbeauftragten.

Du erreichst uns unter folgenden Kontaktdaten

E-Mail: info@gruene-nrw.de
Post: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW, Oststraße 41-43, 40211 Düsseldorf.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du unter: SCO-CON:SULT, Hauptstraße 27, 53604 Bad Honnef; datenschutz@gruene.de; Tel.: 02224/988290

Für den Datenschutz zuständige Beschwerdestelle:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de