Yazgülü Zeybek: „Robert Habeck hat den deutschen Klimaschutz auf Kurs gebracht“

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat heute in Berlin die Treibhausgasemissionsdaten 2023 und die Projektionsdaten bis 2030 vorgestellt. Dazu sagt Yazgülü Zeybek, Landesvorsitzende der Grünen NRW:
„Robert Habeck hat den deutschen Klimaschutz auf Kurs gebracht. Das sind großartige Nachrichten. Wir werden unsere Klimaschutzziele erreichen, wenn wir diesen Weg weitergehen. Dazu trägt auch die schwarz-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen erheblich bei. Mit dem um acht Jahre vorgezogenen Kohleausstieg leistet NRW den wichtigsten klimapolitischen Neubeginn in Deutschland. Damit sichern wir nicht nur unsere Lebensgrundlagen, sondern auch unseren Wohlstand. Denn Wertschöpfung und Arbeitsplätze liegen jenseits der Kohle. Die Ansiedlung von Microsoft im Rheinischen Revier zeigt das beispielhaft. Umso erschreckender, dass ausgerechnet ein liberaler Bundesverkehrsminister seine Klimaziele mal wieder verfehlt. Es ist sehr auffällig, dass immer der Verkehrsminister im Bund seinen Zielen hinterherhinkt. Das grenzt an Arbeitsverweigerung. Von einer Partei, die auf Leistung setzt, würde ich mir mehr Leistungsbereitschaft wünschen.“

Neuste Artikel

Yazgülü Zeybek: „Herber Schlag für die Region und für die Beschäftigten“

Bauen Soundingboard Wohnen

Soundingboard zum Thema Bauen und Wohnen am 19. März 2024

Bundestgaswahl 2021, Wahlkampfhöhepunkt

Grüne NRW verzeichnen historischen Mitgliederzuwachs

Ähnliche Artikel