LAG Ökologie

Aufgaben der LAG

  • Entwicklung GRÜNER Positionen zu Fragen des Gewässer- und Bodenschutzes, zum nachhaltigen Umgang mit Abwasser und zur gewässerverträglichen Wasserkraftnutzung
  • Verknüpfung der Erfahrungen der Umweltverbände und der Wasserwirtschaft mit Grüner Politik
  • Fachliche Beratung des Landesverbandes und der Fraktion
  • Förderung der Kompetenz GRÜNER Mitglieder, von
    Stadt- und AufsichtsrätInnen durch Informationsveranstaltungen, Veröffentlichungen und direkten Erfahrungsaustausch
  • Fachliche und politische Begleitung der Landschaftsgesetznovelle
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Optimierung von Förderprogrammen im Bereich Bodenschutz, Wasserschutz, Kulturlandschaftspflege sowie Natur- und Artenschutz in NRW
  • Begleitung der Meldung von FFH-Gebieten durch das Land NRW sowie der Umsetzung der FFH-RL in Landesrecht
  • Begleitung von Planungen und Beschlüssen zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie in NRW
  • Weiterführung der Diskussion zu zukünftigen Aufgaben und Organisationsformen der Biologischen Stationen in NRW
  • Erstellung von Thesenpapieren wie „Naturschutz in NRW“
  • Zusammenarbeit mit der BAG Ökologie insbesondere hinsichtlich einer Novellierung des Bundesnaturschutzgesetzes
  • Förderung der Kompetenz GRÜNER Mitglieder und MandatsträgerInnen im Bereich Boden-, Wasser- und Naturschutzrecht

Ansprechpersonen