Jan-Niclas Gesenhues

Geboren 1990, aus Emsdetten, eine Tochter

Ausbildung: Volkswirt, Schwerpunkte Umwelt- und Ressourcenökonomik, internationale Politik

Beruf: Doktorand, Thema Stromversorgung und Energiearmut in Ostafrika, wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Landtagsabgeordneten

Vorherige berufliche Stationen: Mitarbeiter am Lehrstuhl für internationale Politik der Universität Münster, 1,5 Jahre Tätigkeit in der Entwicklungszusammenarbeit in Mosambik, Simbabwe und Südafrika

Politische Funktionen: Fraktionssprecher Grüne Kreistagsfraktion Steinfurt, Vorsitzender des Umweltausschusses des Kreises Steinfurt, Mitglied in diversen Aufsichtsräten und Gesellschafterversammlungen kommunaler Unternehmen, 2012-2014 Mitglied des Grünen Kreisvorstands Steinfurt

Mitglied unter anderem beim Naturschutzbund Deutschland (NABU), im Vorstand des Energieland2050-Vereins des Kreises Steinfurt und ehrenamtlich engagiert für zwei Nichtregierungsorganisationen in Chimoio, Mosambik.

Mein Anspruch ist es, dass wir unseren Kindern diese Welt in einem besseren Zustand übergeben, als sie heute ist. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht Deutschland eine andere Politik! Wir brauchen ökologischen Fortschritt statt Stillstand und endlich mehr globale Gerechtigkeit. Mit der zerstrittenen und sich selbst blockierenden Groko in Berlin wird das nicht klappen! Nur starke Grüne im Bundestag geben Umwelt- und Klimaschutz, internationaler Zusammenarbeit und Gleichberechtigung eine unüberhörbare Stimme.