Matthi Bolte

Netzpolitik und Datenschutz

Ich bin 31 Jahre alt und komme aus Bielefeld. Seit 2010 bin ich Mitglied des Landtags und Sprecher für Netzpolitik und Datenschutz.

Ich will den digitalen Wandel mit Mut und Zuversicht gestalten. Die Digitalisierung hilft uns, unser Land zukunftsfähig zu machen. Digitale Geschäftsmodelle bergen enorme Potenziale, aber auch riesige Herausforderungen für die Wirtschaft. Hier geht es aus meiner Sicht gerade darum, kleine und mittelständische Unternehmen richtig aufzustellen. Die Digitalisierung führt uns aber auch in der Bildungspolitik zu neuen Ufern. Außerdem ebnet der digitale Wandel den Weg zu mehr Demokratie und Beteiligung. Diese immer wieder einzufordern und – wie wir es in den vergangenen Jahren geschafft haben – aktiv zu gestalten ist gerade in einer Zeit, in der alles von Populismus und Politikverdrossenheit spricht, unglaublich wichtig.

Grüne Digitalpolitik stellt die Chancen des digitalen Wandels in den Mittelpunkt, lässt aber die Schattenseiten nicht aus. Wir engagieren uns gegen Hate Speech und Gewalt im Netz. Wir stellen uns den Angstmachern gerade auch online entgegen. Wir kämpfen dafür, dass unsere Freiheitsrechte online wie offline gelten.

In meiner Freizeit koche ich gerne und jogge, wenn ich dafür Zeit finde. Urlaub verbringe ich am liebsten an der Nordsee und bin regelmäßig im Sommer im Naturschutz-Einsatz auf der Hallig Norderoog. Und wie es sich für Bielefelder*innen gehört: Ich liebe Pudding!