Tim Achtermeyer

Als leidenschaftlicher Kommunalo in Bonn erlebe ich, wie auch vergleichsweise reiche Kommunen unter einem bedrohlichen Sparzwang leiden. Meist trifft der Sparzwang zuerst die Kultur. In NRW ist sie hauptsächlich Angelegenheit der Kommunen. Das gibt die Chance einer breiten und vielfältigen Kulturlandschaft. Noch hat NRW diese, aber viel zu oft wird sie als freiwillige Leistung zum Steinbruch um Haushaltslöcher vermeintlich zu stopfen. Umso wichtiger, dass wir als Land den Kommunen bei der Finanzierung ihrer lokalen Kultur unter die Arme greifen und ein Förderprogramm zur Unterstützung von bedrohten Bühnen auf den Weg bringen. Denn wenn das Bühnensterben in NRW weiter voran schreitet, dann verliert NRW auch einen Mutmacher. Es ist die Kultur, die uns den Spiegel vorhält und progressive Ideen in die Gesellschaft hinein trägt.

Tim Achtermeyer
Ratsherr Bundesstadt Bonn
Vorsitzender des Schulausschusses
ehm. Mitglied des Landesvorstand der Grünen Jugend NRW