Vernetzungstreffen für (Neu-)Mitgliederbeauftragte

Montag, 18. Februar 2019, 18:00 Uhr Bis 18.02.2019 20:30 Uhr Landesgeschäftsstelle, Oststr.41-43, DüsseldorfVeranstaltet von: Grüne NRW

Über 2000 Neue sind allein in 2018 in NRW in unsere Partei eingetreten, unsere Umfragewerte sind so hoch wie nie. Das motiviert und fordert uns gleichzeitig heraus:

  • Wie schaffen wir es, so viele Neue gut und nachhaltig zu integrieren?
  • Wie viel Schwung und Elan (v)ertragen wir? Sind wir dazu bereit, uns und unsere Arbeitsweise hinterfragen zu lassen?
  • Wer ist eigentlich dafür verantwortlich, die Neuen einzubinden?

Gemeinsam mit dem Moderator und Coach Martin Heyer von Phasen.Weise, selbst aktiv in der Einbindung von neuen Grünen im KV Bonn, tauschen wir unsere Best-Practice-Ideen aus und arbeiten heraus, welche Faktoren zum Gelingen beitragen.

Bringt gern Anschauungsmaterial von Euren Formaten und Veranstaltungen mit, ob Werbemaßnahmen und Angebote für Neue, zur Reaktivierung langjähriger Mitglieder oder Sensibilisierung der Aktiven für eine gelungene Willkommenskultur, …
Besonders freuen wir uns auch darauf, von den Teilnehmer*innen des Seminars für Mitgliederbeauftragte im Juli 2018 zu erfahren, was ihnen vor Ort geholfen hat und welche Schritte sie gegangen sind.

Wir beginnen pünktlich um 18 Uhr mit einer interaktiven Übung, werden das Programm aber so gestalten, dass ein Einstieg um 18:30 Uhr (für die Teilnehmer*innen mit längerer Anfahrt) auch noch machbar ist.

Der Austausch untereinander kann im Anschluss in geselliger Runde fortgesetzt werden. Bitte gib an, ob du ab 20:30 Uhr mit ins Brauhaus Schumacher (Oststraße auf dem Weg zum Hbf/ https://www.schumacher-alt.de/gaststaetten/stammhaus ) kommst.

Ich freue mich auf Euch!

Anke Neuner
Referentin für Politische Personal- und Organisationsentwicklung







janein

Bitte beachte auch unsere Datenschutzerklärung. Wir weisen darauf hin, dass ggf. Fotos und Filmaufnahmen von der Veranstaltung im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit verwendet und veröffentlicht werden.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.