Eva Malecha

In grünem Umfeld im Nordkreis der StädteRegion Aachen aufgewachsen, bin ich über die Gründung der Grünen Jugend vor Ort schnell in die Kommunalpolitik gekommen. Seit 2009 bin ich nun Mitglied des Städteregionstags und neben meiner Funktion als kinder- und jugendpolitische Sprecherin meiner Fraktion dort auch Vorsitzende des Inklusionsbeirates. Hier liebe ich es, das Streiten und Kämpfen für Inklusion von Selbstvertreter*innen, Behindertenverbänden und Politik auf Augenhöhe in unserer Region so entscheidend unterstützen zu können.

Auch an meiner Hochschule, der RWTH Aachen, setze ich mich als Beauftragte für die Belange behinderter und chronisch kranker Studierender und die Inklusion ein. Selbst studiere ich dort Politikwissenschaft im Masterstudiengang.

Hochschulpolitisch liegen mir aber nicht nur diese Studierende am Herzen. Mir ist in jedem Belang eine nachhaltige und grüne Hochschulpolitik wichtig, weshalb ich mich als Sprecherin der GRÜNEN Landesarbeitsgemeinschaft Hochschule für dieses Themenfeld in NRW engagiere.

In Kürze:
Geboren 1989 * wohnhaft in Aachen * Studentin: Master Politikwissenschaft * Beauftragte für behinderte und chronisch kranke Studierende der RWTH Aachen * seit 2009 Mitglied im Städteregionstag Aachen * seit 2014 Ansprechpartnerin Landeskoordination campus:grün NRW, seit 2014 Sprecherin LAG Hochschule * seit 2015 stv. Vorsitzende KV Aachen * Direktkandidatin im Wahlkreis Aachen 3 (Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath, Würselen)