LDK | Landesdelegiertenkonferenz 09. bis 11. April 2021

Freitag, 09. April 2021, 17:00 Uhr Bis 11.04.2021 18:00 Uhr Veranstaltet von: GRÜNE NRW

Hier geht es zum Livestream: Zum Livestream

Hier geht es zur gewählten Landesliste für die Bundestagswahl: Zur Landesliste

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass die Mitarbeiter*innen der LGS wegen der Corona-Lage größtenteils im Home-Office arbeiten.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt am besten eine Mail.

Herzliche Grüße

Raoul Roßbach

Politischer Landesgeschäftsführer

Vorschlag zur Tagesordnung

    1. Formalia
    2. Aktuelle politische Lage
    3. Wahl der Landesliste zur Bundestagswahl 2021
    4. Satzungsänderungen
    5. Verschiedenes

Organisatorisches

Alle Bewerbungen und Anträge findet ihr auf  Antragsgrün

Nur für Kreisverbände: Delegiertenmeldung – Achtung: Anmeldung über Tool!

Meldung der Delegierten!

Die Meldung erfolgt wie immer über das entsprechende Tool in Sherpa. In Kürze wird es von uns in der Sherpa freigeschaltet.
Ab diesem Zeitpunkt können die Kreisverbände ihre Delegierten dort melden (im Menü unter Adressverwaltung den Menüpunkt „Delegiertenmeldungen verwalten“ aufrufen).
Den Termin der Freischaltung werden wir den Kreisverbänden in Kürze mitteilen und ihnen wie beim letzten Mal eine ausführliche Beschreibung der Funktion zukommen lassen.

Zur Delegiertenmeldung heißt es in § 7,  Abs. 6 unserer Landessatzung:

„Die Delegiertenmeldung soll mit einer Eingangsfrist von sechs Wochen und muss bis zu Beginn der Versammlung erfolgen. Zur Ermittlung der Delegierten pro Kreisverband gilt folgendes Verfahren: Die Zahl der Mitglieder des Kreisverbandes wird mit 250 multipliziert. Das Ergebnis wird durch die Zahl der Mitglieder des Landesverbandes dividiert, wobei das Ergebnis auf eine volle Zahl aufgerundet wird. Diese Zahl ist die jeweilige Delegiertenzahl, die aber in jedem Fall mindestens zwei betragen muss (Grundmandate). Maßgeblich sind die dem/der Bundestagspräsident*in im letzten Jahresrechenschaftsbericht vorgelegten, geprüften Mitgliederzahlen Daraus ergibt sich die Anzahl der dem jeweiligen KV zustehenden Delegierten.“

Außerdem bitten wir Euch, wieder besonders darauf zu achten, dass die Parität (mindestens 50% Frauen) gewahrt wird (§ 5.4 der Landessatzung).

Fristen für Anträge/Bewerbungen

Bewerbungen sind bis zur LDK jederzeit möglich
28. Februar 2021 Eingangsfrist Anträge (6-Wochen-Frist laut Satzung)
8. April 2021 Eingangsfrist Änderungs-/Ergänzungsanträge

Wir werden die Unterlagen für diese LDK ausschließlich auf elektronischem Weg versenden. Alle eingehenden Änderungsanträge und Bewerbungen werden umgehend online eingestellt, über den aktuellen Stand werden wir fortlaufend informieren. Sollten Delegierte eine schriftliche Aussendung wünschen: Bitte wendet euch an eure Kreisverbände.

Stimmberechtigung

Für die schriftliche Wahl der Landesliste sind alle Delegierten abstimmungsberechtigt, die zur Bundestagswahl wahlberechtigt sind, d. h. die deutsche Staatsbürgerschaft haben, 18 Jahre alt sind und seit mindestens 3 Monaten in der BRD ihren Hauptwohnsitz haben.

Bitte beachten: Antragstool „Antragsgrün“ für alle Anträge und Bewerbungen!

Alle Anträge und Bewerbungen können ausschließlich über das Tool „Antragsgrün“ eingereicht werden. Hier findet ihr neben der Option eine Bewerbung einzureichen auch die Möglichkeit, einen Antrag oder Änderungsantrag einzureichen. Hier der Link zu Antragsgrün:

https://gruene-nrw.antragsgruen.de/ldk2021-1

Ihr erhaltet nach dem Absenden eines Antrages, Änderungsantrages oder einer Bewerbung eine automatisch generierte Eingangsbestätigung. Danach werden die übermittelten Daten vor der Freischaltung von uns händisch überprüft. Eure Einträge erscheinen also nicht umgehend auf der Website.  Rückfragen dazu bitte an gremien@gruene-nrw.de.

LDK-Seite, Livestream und Twitter

Am LDK Termin könnt ihr die Veranstaltung hier im Live Stream verfolgen.
Außerdem wird die LDK mit dem Hashtag #ldk21nrw auf Twitter begleitet.

Votenvergaben

Ablauf

Der Ablauf der LDK wird dieses Mal deutlicher strukturiert. Zudem wird es Pausen geben, auch, damit man nicht unentwegt ein Wochenende lang auf einen Bildschirm schauen muss. ;)

Zudem werden wir feste Aussagen darüber machen, wann wir mit welchen Listenplatzgruppen beginnen werden. Dies ermöglicht eine bessere Planung für Delegierte und insbesondere für die Kandidat*innen, die so ihre Anreise besser planen können, sofern sie von Düsseldorf aus reden möchten. Damit gelingt es uns die Anzahl der gleichzeitig in Düsseldorf anwesenden Personen so gering wie möglich zu halten.

Derzeitiger Zeitplan:

FreitagAb 16.15 UhrDelegiertenanmeldung ist möglich
17 – 18 UhrBeginn der LDK und Eröffnungsreden
18 – 22 UhrI. Listenplätze 1-14
Samstag9.30 – 13.30 UhrII. Listenplätze 15-24
13.30 – 14.30 UhrMittagspause
14.30 – 17 UhrIII. Listenplätze 25-34
17 bis 17.30 UhrPause
17.30 – 22 UhrIV. Listenplätze 35-44
Sonntag10 – 13 UhrV. Listenplätze 45 – 60 (ab hier voraussichtlich verbundene Einzelwahl)
13 – 14 UhrMittagspause
14 – 17 UhrVI. Listenplätze 61 – 80
17 – 18 UhrSatzungsänderungsanträge

Hinweis: Dieser Zeitplanung ist zunächst eine grobe Orientierung und kann sich nochmal ändern. Wir werden diese fortlaufend anpassen, wenn wir mehr Informationen darüber haben wie viele Kandidaturen es in den einzelnen Blöcken geben wird. Am Dienstag vor der LDK (6. April) rechnen wir mit einer verlässlichen Zeitplanung. Auch dann kann es aber natürlich durch Verzögerungen im Ablauf auch spontan dazu kommen, dass Pausenzeiten nicht exakt eingehalten werden können. Sollten wir mit einzelnen Punkten rascher durchkommen, werden ggf. die Satzungsänderungsanträge vorgezogen, die einzelnen Listenplatzblöcke werden jedoch nicht früher gestartet als angekündigt.

Anmelden und Abstimmen

 Bei dieser LDK kommen die bewährten tools der vergangenen digitalen Parteitage zum Einsatz.

Grünes Netz

Um sich als Delegierte*r oder Ersatzdelegierte*r für die LDK akkreditieren zu können und mit abstimmen zu können, benötigst Du deinen Zugang zum Grünen Netz. Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du das unter https://netz.gruene.de/neu anfordern. Wenn du deine Emailadresse/Deinen Benutzer*innennamen für den Account nicht mehr weißt, melde dich unter netz@gruene.de.

Abstimmungsgrün

Wir nutzen das in die Veranstaltungsseite integrierte Abstimmungsgrün. Dort können sich alle Mitglieder mit ihren Grünes Netz Login-Daten (Name & Passwort) einloggen. Die Login-Daten hat jedes Parteimitglied erhalten und ist der Zugang für alle Anwendungen im Grünen Netz.

Wir planen genug Zeit ein, damit alle Delegierten die Möglichkeit haben an jeder Abstimmung teilzunehmen. Da uns aber sehr viele Abstimmungen an dem Wochenende bevorstehen, bitten wir alle zügig abzustimmen, sobald dies möglich ist und damit den Ablauf aktiv zu beschleunigen.

Stimmkarte / Delegiertenwechsel

Die Parteitagsplattform ist über eine Schnittstelle mit unserer Mitgliederdatenbank Sherpa verbunden. Er erkennt daher, ob ihr Delegierte, Ersatzdelegierte oder auch nicht delegiert seid. Das Recht eine Stimmkarte zu erhalten und somit abstimmen zu können, wird also automatisch zugeteilt.

Als Delegierte müsst ihr euch eure digitale Stimmkarte jedoch aktiv nehmen, damit ihr abstimmen könnt. Dazu klickt ihr auf das Icon Stimmkarte. In dem sich öffnenden Fenster seht ihr, ob ihr als delegiert, nicht oder ersatzdelegiert registriert seid. Entsprechend könnt ihr euch eure Stimmkarte per Klick zuordnen. Als Ersatzdelegierte könnt ihr euch eine Stimmkarte einer Delegierten nehmen, wenn diese noch frei ist. Stimmkarten können während der Veranstaltung auch wieder frei gegeben werden, so dass andere Delegierte eures KV übernehmen können. Dabei kann der/die ordentliche Delegierte sich jederzeit ihre/seine Stimmkarte per Klick von den Ersatzdelegierten zurückholen.

Kandidaturen

Alle eingegagenen Bewerbungen findet ihr auf  Antragsgrün

Vorstellung der Bewerber*innen

Entsprechend unserer Wahlordnung stehen den Kandidat*innen für ihre Bewerbungsrede bis zu 5 Minuten zur Verfügung. Danach gibt es die Möglichkeit (natürlich digital) Fragen zu stellen. Diese werden nach der jeweiligen Bewerbungsrede gezogen, vorgelesen und anschließend haben die Kandidat*innen die Möglichkeit diese in weiteren 5 Minuten zu beantworten.

Für die Kandidat*innen gibt es für ihre Vorstellungen sowohl die Möglichkeit sich digital zuzuschalten, als auch aus der LDK-Halle in Düsseldorf zu sprechen.

Für alle Bewerber*innen haben wir weitere Informationen zusammengestellt.

Zu den Informationen für Kandidat*innen