Mein Wahlkampf als Direktkandidat*in

Samstag, 08. Juli 2017, 10:00 Uhr Bis 08.07.2017 17:00 Uhr Oststr. 41-43, DüsseldorfVeranstaltet von: Grüne NRW

Was haben deine politischen Überzeugungen und die grünen Botschaften 2017 mit deiner Person zu tun? Arbeite in der Gruppe an deinem persönlichen politischen Profil und an deinem Auftreten im Bundestagswahlkampf. Viele Tipps inklusive!

Inhalt

Gerade ihr als Listen- und Direktkandidat*innen seid diejenigen, die mit viel Engagement einen wesentlichen Beitrag zum Wahlausgang leisten. Gefragt sind ein persönliches Profil, programmatische Sicherheit sowie ein souveränes, kompetentes und dialogorientiertes Auftreten in wahlkampftypischen Situationen. Dieses speziell auf Kandidierende zugeschnittene Training trägt dazu bei, persönliche Fähigkeiten auszubauen, mögliche Schwächen zu erkennen und typische Wahlkampfsituationen zu trainieren. Das Training vermittelt vielfältige Wahlkampfkompetenzen in Verknüpfung mit den zentralen politischen Botschaften und gibt auch Tipps zur Wahlkampf-Organisation, Selbstmanagement und Umgang mit Stress.

Zielgruppe: Alle Direktkandidat*innen, die ihr persönliches Profil bestmöglich mit unseren politischen Botschaften verknüpfen wollen und an Feedback interessiert sind. Egal ob Neuling auf der politischen Bühne oder mit allen Wassern gewaschen – sowohl in Sachen Rhetorik als auch Tipps für die Wahlkampfzeit könnt ihr viel mitnehmen und auch vom Erfahrungsschatz der anderen profitieren.

Trainer: Albert Eckert, Moderator, Coach, PR- und Politikberater. Er studierte Germanistik, Politik, Philosophie und Psychologie und ist ausgebildeter Organisationsberater und Mediator. Seit Ende 2005 ist er national und international tätig. Zuvor war Eckert parteiloses Mitglied der grünen Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, stellvertretender Sprecher des Berliner Senats und Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Heinrich-Böll-Stiftung.

Organisation: Angela Hebeler, Frauenreferentin, Tel.: 0211/ 38 666 -30

Anmeldung

Der Teilnahmebeitrag inkl. Verpflegung in Höhe von 70 ,- € wird auf der Tagung in bar erhoben. Bei Abmeldung nach dem 30.06. oder Nicht-Teilnahme wird eine Ausfallgebühr in Höhe des Teilnahmebeitrags fällig. 

Bitte melde dich unbedingt ab, falls du nach Anmeldung doch nicht teilnehmen kannst, damit wir deinen Platz anderweitig vergeben können!

Wir weisen darauf hin, dass ggf. Fotos und Filmaufnahmen von der Veranstaltung im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit verwendet und veröffentlicht werden.
Barrierefreiheit: Bei besonderem Bedarf bitten wir darum, uns dies bis zum 23.06. mitzuteilen (per Mail an barrierefrei@gruene-nrw.de).






    Bitte beachte auch unsere Datenschutzerklärung. Wir weisen darauf hin, dass ggf. Fotos und Filmaufnahmen von der Veranstaltung im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit verwendet und veröffentlicht werden.