Unwiderstehlich Grün! So überzeugt unser Auftritt

Samstag, 05. Dezember 2015, 10:30 Uhr Bis 05.12.2015 18:00 Uhr Haus der Technik, Essen

Einen Tag lang kümmern wir uns um die GRÜNE Optik:

  • Wie treten wir auf und was strahlen wir dabei aus?
  • Welche Beteiligungs- und Engagementformen entfalten Anziehungskraft?
  • Wie wirken unsere Gesschäftsstellen und Treffpunkte auf Interessierte?
  • Wie kann selbst eine Mitgliederversammlung Attraktivität ausstrahlen?

Denn über Themen und Inhalte werden wir vielleicht als wählbare Partei wahrgenommen. Wenn wir aber Menschen zum Mitmachen bewegen wollen, dann ist auch entscheidend, wie wir auftreten und was wir ausstrahlen: Ob wir als Mitglieder, Mandatsträger*innen und als Organisation eine Wirkung entfalten, die Lust darauf macht, mit uns die eigene – oft knapp bemessene – Freizeit zu teilen. Und ob es uns gelingt, Interessierte mit einer herzlichen Willkommenskultur, attraktiven Treffpunkten und Engagementmöglichkeiten einzubinden und sie in unseren „Club“ aufzunehmen.

Vom Blick in den Spiegel…

Um zu überprüfen, wie man aussieht und wirkt, blickt man in den Spiegel. So wird uns am Vormittag ein Spiegel vorgehalten: Neumitglieder melden uns ehrlich zurück, wie wir auf sie wirken: unsere schönen Seiten, aber auch die Facetten, die eher abschrecken oder zumindest verwundern.

Von wem wir angeschaut und auf Herz und Nieren auf „Attraktivität“ in Sachen Ehrenamt und Mitgliedschaft überprüft werden, veranschaulicht uns das Impulsreferat von Peter Martin Thomas, Leiter der Sinus Akademie. Er ist zudem fit in Fragen Mitgliedergewinnung und freiwilliges Engagement und kann beim Blick in den Spiegel wertvolle Hinweise geben, wo es sinnvoll sein kann, kleinere kosmetische Korrekturen vorzunehmen und wo es auch ans Eingemachte gehen muss.

… zur attraktiven Ausstrahlung:

Am Nachmittag wird’s konkret: Die fünf Workshops bieten jeder*/jedem* Anknüpfungspunkte, wie es bei uns schöner werden kann: Verschönert eine GRÜNE Geschäftsstelle, übt euch mit einem professionellen Trainer im perfekten Auftritt, plant eine kurzweilige Mitgliederversammlung oder widmet euch bei einem Spaziergang durch Essen der Ausstrahlung bestimmter Treffpunkte auf mögliche Zielgruppen GRÜNER Parteiarbeit.

 

Ablauf

10:00 Ankommen, Anmelden, Stehkaffee

10:30 Begrüßung und Kennenlernen

11:00 Blick in den Spiegel
Neue und Interessierte berichten über ihre Kulturschocks und Aha-Erlebnisse, Verwunderungen und Kurioses beim Eintritt in die Partei

11:15 Impulsvortrag
Peter Martin Thomas, Leiter der Sinus Akademie, Systemischer Supervisor und Organisationsberater

12:00 Austausch

12:30 Mittagessen

13:30 Workshop-Phase

  1. Attraktive Geschäftsstelle/ Schaufenster
    Tipps, Tricks, Ideen … gemeinsam mit einfachen Mitteln Deko herstellen
  2. GRÜNE Treffpunkte
    Wo treffen wir uns? Wo treffen sich potentielle Zielgruppen GRÜNER Parteiarbeit?
    Was lernen wir daraus? Ein Stadtspaziergang
  3. Mitgliederversammlungen interaktiv gestalten
    Vom langweiligen Abend zur interaktiven Beteiligungsveranstaltung: Moderations-
    und Großgruppenmethoden, Kleingruppenarbeit, Willkommenskultur, Debattenräume
  4. Überzeugt von GRÜN auftreten
    Fühle ich mich als überzeugter Fan von GRÜN oder verheimliche ich meine
    Mitgliedschaft in manchen Kontexten lieber? Arbeiten am Selbstverständnis, Präsenzübungen
    (Matthias Sprekelmeyer, angefragt)
  5. Parteikultur und Engagementmöglichkeiten:
    Wo ist Zeit zum Netzwerken, geselligem Beisammensein, als Gruppe zusammen wachsen,
    gemeinsame (Erfolgs-)Erlebnisse?
    Welche Engagementmöglichkeiten stellen wir Interessierten/ Mitgliedern heute zur Verfügung?

16:00 Präsentation der Ergebnisse in Verschnittgruppen

16:45 So kann es vor Ort weitergehen

17:30 Abschluss und Auswertung

18:00 Verabschiedung, Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!