Wahlkampfcamp zur LTW 2022

Samstag, 05. Februar 2022, 10:00 Uhr Bis 05.02.2022 20:30 Uhr ONLINEVeranstaltet von: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW

Liebe Freund*innen,

in Vorbereitung auf den Landtagswahlkampf möchten wir euch mit unserem digitalen Wahlkampfcamp ein Schulungsangebot machen, damit ihr optimal auf die anstehenden Herausforderungen vorbereitet seid und direkt mit der Organisation und Planung vor Ort loslegen könnt.
Zielgruppe sind die Wahlkampfverantwortlichen vor Ort, also von Wahlkampfmanager*innen, zu KV-Vorsitzenden und KGFs bis hin zu den Bereichszuständigen in Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit oder Freiwilligenmanagement.
Die Teilnahme ist für euch kostenlos und es gibt keine Teilnehmer*innen-Begrenzung.
Außerdem wird es am 20. März noch ein zusätzliches Wahlkampfcamp für die aktiven Wahlkämpfer*innen geben.

Bei Fragen melde dich bitte bei Pauline-Sophie Dittmann: pauline.dittmann@gruene-nrw.de

Programm

10:00-11:00 Politischer Auftakt mit Mona Neubaur (Landesvorsitzende), Raoul Roßbach (Politischer Geschäftsführer) und Magdalena Schulz (Politische Geschäftsführerin GJ NRW)

11:00-11:15 Pause

11:15-13:15 Workshopphase I

Auswahl zwischen den parallel laufenden Workshops:

1. Crisis – what Crisis?! Politische Krisenkommunikation im Wahlkampf mit Mario Münster
2. Das Grüne Netz effektiv im Wahlkampf nutzen mit Nina Freund
3. Freiwilligenmanagement & (Neu-)Mitgliedereinbindung mit Matthias Sprekelmeyer

13:15-14:00 Mittagspause

14:00-16:00 Workshopphase II

Auswahl zwischen den parallel laufenden Workshops:

1. Fotos und Videos fürs Social Web mit Florian Reichelt
2. How to Haustürwahlkampf mit Giulia Sommer

16:00-16:15 Pause

16:15-18:15 Workshopphase III

Auswahl zwischen den parallel laufenden Workshops:

1. Instagram for Starters: Wie nutze ich Instagram für die politische Arbeit? mit Christine Thull
2. „Menschen werden von Menschen überzeugt“ – Nutze die Potentiale personenzentrierter Kampagnenelemente mit plus X

18:15-18:30 Pause

18:30-20:30 Workshopphase IV

Auswahl zwischen den parallel laufenden Workshops:

1. Social-Media-Strategie: Wie kommuniziere ich Grüne Inhalte erfolgreich bei Facebook? mit Peter Schink
2. Fundraising im Wahlkampf mit Christian Bock
3. Argumentationstraining zum Umgang mit rechten und rassistischen Parolen mit Aufstehen gegen Rassismus

Workshop-Auskunft

Workshopphase I

1. Crisis – what Crisis?! Politische Krisenkommunikation im Wahlkampf mit Mario Münster

Dieser Workshop beinhaltet einen kurzen Input zu Geboten der politischen Krisenkommunikation, Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden sowie das Sammeln von Best und Worst Cases aus der jüngeren Vergangenheit, praktische Übungen anhand eines konkreten Falls und die Identifizierung konkreter und praxistauglicher Vorgehensweisen und Instrumente für den anstehenden Wahlkampf.

Mario Münster ist selbstständiger Berater für Kommunikation, Storytelling, politische Planung und Kampagnenentwicklung. Seit 15 Jahren begleitet er politische Projekte auf kommunaler, landesweiter und nationaler Ebene für verschiedene Parteien.

2. Das Grüne Netz effektiv im Wahlkampf nutzen mit Nina Freund

Dieser Workshop gibt einen Überblick über die wichtigsten Wahlkampftools von Bündnis 90/Die Grünen. Näher betrachtet werden u.a. Wahlatlas, Wahlkampf-App, Termite, die Wolke und das Wissenswerk. Wie funktionieren sie? Wofür eignen sie sich? Wie können sie strategisch eingesetzt werden? Haltet für den Workshop bitte eure Zugangsdaten zum Grünen Netz parat. Falls ihr diese nicht mehr wissen, könnt ihr euch an netz@gruene.de wenden. 

Nina Freund ist Referentin für digitale Prozessentwicklung und -begleitung in der Bundesgeschäftsstelle.

3. Freiwilligenmanagement & (Neu-)Mitgliedereinbindung mit Matthias Sprekelmeyer

Als Grüne sind wir in den letzten Jahren rasant gewachsen. Unsere Partei lebt vom Engagement ihrer Mitglieder. Damit das Engagement und die Motivation nicht verpuffen, benötigen unsere Mitglieder unterstützende Strukturen, Austausch, Anerkennung und Gestaltungsmöglichkeiten. In diesem Workshop werden die Methoden erfolgreicher Freiwilligenarbeit vorgestellt und folgende Fragen beantwortet: Wie können Menschen für die Mitarbeit gewonnen werden? Wie wird ihnen die Gelegenheit gegeben, sich optimal einzusetzen? Und wie wird ihre Bindung zur Gruppe gestärkt?

Matthias Sprekelmeyer ist ausgebildeter Opernsänger und selbstständiger Organisationsentwickler. Er begleitet Menschen, Organisationen und Teams in Veränderungsprozessen. 

Workshopphase II

1. Fotos und Videos fürs Social Web mit Florian Reichelt

Worauf solltest du unbedingt achten, wenn du Bilder und Videos für soziale Medien aufnimmst? Welche Tipps & Tricks verhelfen dir zu einem professionellen Auftritt? Welche Tools zur Bildbearbeitung kannst du einfach und kostengünstig einsetzen und ist eine teure Ausstattung wirklich nötig? Diese Fragen klären wir in unserem Workshop “Fotos & Videos fürs Social Web”.

Florian Reichelt ist Politikwissenschaftler und Video-Creator. Auf Instagram postet er unter @florianreichelt und hat über 19.000 Follower*innen.

2. How to Haustürwahlkampf mit Giulia Sommer

Haustürwahlkampf – eines der wichtigsten Instrumente im Wahlkampf! Aber warum? Wie funktioniert er überhaupt? Und was gibt es bei seiner Organisation alles zu beachten? All das erfahren Funktionsträger*innen mit und ohne Wahlkampferfahrungen in diesem Workshop.

Giulia Sommer ist zuständig für Freiwilligenmanagement im Referat Fundraising & Mobilisierung der Bundesgeschäftsstelle.

Workshopphase III

1. Instagram for Starters: Wie nutze ich Instagram für die politische Arbeit? mit Christine Thull

Instagram ist eine der beliebtesten Social Media Plattformen. Dies birgt ein großes Potential für die politische Arbeit. Immer mehr Nutzer*innen und potentielle Follower*innen gilt es auf sich aufmerksam zu machen. Dieser Workshop zeigt euch, wie dies am besten gelingt. Er dient als Einführung in Instagram und beantwortet,  was Posts, Stories und Reels sind und was Algorithmen damit zu tun haben.  Worauf bei der Nutzung von Instagram zu achten ist, was sind aktuelle Trends, was sind Dos und Don´ts und wie ihr Reichweite generiert. 

Christine Thull ist Texterin und Unternehmerin. Seit fast 7 Jahren betreibt sie mit ihrerer Unternehmenspartnerin die Social Media-Agentur DIE PINATAS in der Großregion Deutschland, Frankreich, Luxemburg. Sie unterstützt Selbständige und Unternehmen dabei, Instagram Marketing zu betreiben ohne dabei das eigentliche Tagesgeschäft aus dem Blick zu verlieren.  

2. „Menschen werden von Menschen überzeugt“ – Nutze die Potentiale personenzentrierter Kampagnenelemente mit plus X

In diesem Workshop setzen wir uns mit personalisiertem Wahlkampf und Wahlkampfstrategien auseinander. Die Teilnehmenden werden zusammen mit einem plus X-Coach eine Wahlkampfstrategie für einen fiktiven Kandidierenden erstellen. Anschließend werden die gewonnen Erkenntnisse und ihre Bedeutung für die Kampagne diskutiert. Dadurch werden die Teilnehmenden befähigt, in ihren Wahlkampf-Teams verschiedene Maßnahmen unter strategischen Gesichtspunkten zu evaluieren und umzusetzen.

plus X ist eine Agentur für Politikvermittlung und Wahlerfolg. Seit 2011 unterstützt sie Kandidat*innen, Abgeordnete und Fraktionen der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik im Rahmen ihrer Wahlkämpfe und bei der Kommunikation ihrer Erfolge.

Workshopphase IV

1. Social-Media-Strategie: Wie kommuniziere ich Grüne Inhalte erfolgreich bei Facebook? mit Peter Schink

Wer im Wahlkampf erfolgreich kommunizieren will, braucht kreative Ideen, eine gute Strategie, viel Empathie und einige organisatorische Hilfestellungen. Wie man all das in Facebook realisiert, soll an praktischen Beispielen im Rahmen des Workshops besprochen werden. Mit einer kurzen Übung werden wir zudem trainieren, wie wir sprachlich dem Medium gerecht werden.

Peter Schink ist Journalist und Projektmanager. Er arbeitete als Redakteur und entwickelte den Internetauftritt einer großen deutschen Zeitung. Er ist Agenturinhaber und unterstützt Verlage und Verbände mit Projektmanagement, Konzepten und Coachings. Nebenbei bloggt er über Entwicklungen im Internet.

2. Fundraising im Wahlkampf mit Christian Bock

Wie erfolgreich wir unsere politischen Anliegen umsetzen können, hängt nicht nur vom Engagement unserer Mitglieder, sondern auch von den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln ab. Im Rahmen des Workshops werden verschiedene Fundraising-Strategien erläutert und Maßnahmen erarbeitet, die aus eigenen Kräften und mit engagierten Mitgliedern durchgeführt werden können.

Christian Bock ist Senior Campaigner bei Mozilla und war zuvor für die Nichtregierungsorganisation SumOfUs tätig. Er ist Fundraising-Experte mit einem Schwerpunkt auf Online-Fundraising.

3. Argumentationstraining zum Umgang mit rechten und rassistischen Parolen mit Aufstehen gegen Rassismus

Ob am Stand, im Netz oder an der Haustür – im Wahlkampf begegnen uns verschiedene Situationen, in denen wir mit Sprüchen konfrontiert werden, die uns die Sprache verschlagen. Hier setzt dieser Workshop an. Er soll Menschen in die Lage versetzen, die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin! In Theorie und Praxis werden gängige rechte Positionen untersucht und geübt, das Wort zu ergreifen und für solidarische Alternativen zu streiten statt für Ausgrenzung und Rassismus.

Aufstehen gegen Rassismus ist ein breites, bundesweites Bündnis, das von einer Vielzahl an Organisationen und Einzelpersonen unterstützt wird. Mit seiner Kampagne setzt es sich gegen die AfD ein und bietet u.a. Seminare und Workshops zu den Themen rechte und rassistische Parolen und Verschwörungsmythen und Antisemitismus an.

Die Workshops werden aufgezeichnet und im Nachhinein in der Wolke zur Verfügung gestellt.

Außerdem besteht die Möglichkeit, nicht am gesamten Programm teilzunehmen, sondern nur an einzelnen Workshops.

Zoom-Zugangsdaten

10:00-11:00 Auftaktveranstaltung 
mit Mona Neubaur (Landesvorsitzende und Spitzenkandidatin),  Raoul Roßbach (Politischer Geschäftsführer) und Magdalena Schulz (Politische Geschäftsführerin GJ NRW)
https://eu01web.zoom.us/j/66030022196
Webinar-ID: 660 3002 2196

11:15-13:15 Workshopphase I

Crisis – what Crisis?! Politische Krisenkommunikation im Wahlkampf (Mario Münster)
https://eu01web.zoom.us/j/62801667689
Meeting-ID: 628 0166 7689

Das Grüne Netz effektiv im Wahlkampf nutzen (Nina Freund)
https://eu01web.zoom.us/j/64132847577
Meeting-ID: 641 3284 7577

Freiwilligenmanagement & (Neu-)Mitgliedereinbindung (Matthias Sprekelmeyer)
https://eu01web.zoom.us/j/69428648814
Meeting-ID: 694 2864 8814

14:00-16:00 Workshopphase II

Fotos & Videos fürs Social Web (Florian Reichelt)
https://eu01web.zoom.us/j/66209484891
Meeting-ID: 662 0948 4891

How to Haustürwahlkampf (Giulia Sommer)
https://eu01web.zoom.us/j/64801090965
Meeting-ID: 648 0109 0965

16:15-18:15 Workshopphase III

Instagram for Starters: Wie nutze ich Instagram für die politische Arbeit? (Christine Thull)
https://eu01web.zoom.us/j/62773992748
Meeting-ID: 627 7399 2748

„Menschen werden von Menschen überzeugt“ – Nutze die Potentiale personenzentrierter Kampagnenelemente (plus X)
https://eu01web.zoom.us/j/65614020669
Meeting-ID: 656 1402 0669

18:30-20:30 Workshopphase IV

Social-Media-Strategie: Wie kommuniziere ich Grüne Inhalte erfolgreich bei Facebook? (Peter Schink)
https://eu01web.zoom.us/j/62693390185
Meeting-ID: 626 9339 0185

Fundraising im Wahlkampf (Christian Bock)
https://eu01web.zoom.us/j/67257771414
Meeting-ID: 672 5777 1414

Argumentationstraining zum Umgang mit rechten und rassistischen Parolen (Aufstehen gegen Rassismus)
https://eu01web.zoom.us/j/61782352381
Meeting-ID: 617 8235 2381

Anmeldung