Leitbild Grüne Agrarwende und bäuerliche Landwirtschaft

Samstag, der 1. Dezember 11:00 Uhr Königswall 8, DortmundVeranstaltet von: LAG Wald, Landwirtschaft, ländlicher Raum

Die LAG-Wald, Landwirtschaft, ländlicher Raum möchte in der Sitzung diskutieren, inwieweit nicht auch der Erhalt von Höfen und insbesondere kleineren bäuerlichen Betrieben Ziel der Grünen Agrarwende sein muss. Denn diese Betriebe sind stark gefährdet und dabei doch von fundamentaler Bedeutung für lebendige Dörfer, starke ländliche Regionen und eine nachhaltige Agrarstruktur. Wir wollen dabei ein Leitbild definieren, das Kleinstrukturiertheit, Unabhängigkeit und Vielfalt von landwirtschaftlichen Unternehmen mit einbezieht und sie so von agroindustriellen (Tier-)Fabriken unterscheidet, ohne dabei in die manchmal altertümlichen und romantisierenden Vorstellungen in der Gesellschaft von „bäuerlich“ zu geraten.“