Landwirtschaft

Wo Eier drin sind, muss Kennzeichnung drauf

Aldi nimmt alle Eier aus den Regalen. Die Verbraucherinnen und Verbraucher machen sich Sorgen. Und der Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt? Spielt herunter und wehrt ab. Wir wollen den Skandal restlos aufklären und fordern u.a. eine Kennzeichnung von Lebensmitteln, in denen Eier verarbeitet sind (Nudeln, Kekse u.a.).

In Millionen von Euern wurde das Gift Fipronil gefunden. Nicht nur das Gift in den Eiern auch der Umgang mit dieser Gefährdung ist ein Skandal. Wir brauchen erstens rückhaltlose Aufklärung. Und zweitens schnellere und bessere Auskünfte statt unklare Informationshäppchen durch einen überforderten Landwirtschaftsminister. Wir fordern dringend auch eine Information auf verarbeiteten Produkten, die Eier enthalten, aus welchem Betrieb diese stammen. Verbraucherinnen und Verbraucher haben mehr Schutz verdient. Nudeln, Kuchen, Mayo – Wo Eier drin sind, muss Kennzeichnung drauf!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zNScVlsZtN4

 

Neuste Artikel

Bildung

Einschulung: Bisherige Stichtags-Regelung durch kindgerechte Lösung ersetzen

Gleichberechtigung

Die Hälfte der Macht den Frauen – auch digital? Auch digital!

Internet

GRÜNE NRW unterstützen Proteste gegen Uploadfilter – Aufruf zu Demonstrationen

Ähnliche Artikel